Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 23:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 18:57 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 10.03.2004, 20:19
Beiträge: 2167
Wohnort: Ruhrgebiet
Ach, Anja...

diese Fragen, die Reue, natürlich kommt dies. Du weißt, was Karlchen mitgemacht hat. Du weißt, wie quälerisch diese Diagnosefindung war. Das Symptom zu kennen aber nicht die Ursache. Die permanente Verschlimmerung.
Ich denke, dass du diesen Schritt wohlüberlegt für Karlchen gegangen bist.
Denn ich kann mir nur vorstellen, dass es für Karlchen einfach eine große Quälerei war.

Ich drück dich!

_________________
Liebe Grüße von Kathy mit Onkel Oskar und Bärchenfrosch Samson, all den Sternenkatzen und den Hundis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 20:01 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 26.01.2006, 20:12
Beiträge: 856
Wohnort: Grafing b. München
Hallo Anja!

Mir fehlen die Worte. Hab immer mitgelesen und mitgehofft, daß es wieder bergauf geht. Und nun das ..... :cry:

Für Karlchen und auch für dich/deine Nerven war das wohl die richtige, wenn auch sehr traurige, Entscheidung. :knuddel:

LG, Moni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2006, 20:53 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 31.08.2005, 13:23
Beiträge: 1481
Wohnort: Nidderau
Hallo Anja,

es tut mir so leid. Ich kann nachfühlen, wie es Dir geht! Ich denke aber, dass es richtig wahr. Mach Dir bitte keine Vorwürfe. Ich weiß, dass ist einfach gesagt. Es wird noch seine Zeit dauern, bis Du darüber weg bist. Trauere und lass einfach etwas Zeit ins Land gehen- Ich denke auch immer noch dass Stromer bald aus dem Garten angerannt kommt.

:knuddel: :knuddel: :knuddel: :knuddel:

Traurige Grüße
Petra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2006, 13:21 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 01.08.2003, 08:53
Beiträge: 1761
Oh Nein Anja :shock:

das tut mir so leid für Dich, aber mach Dir bitte keine Vorwürfe. Du hast ja selbst live miterlebt wie schlecht es Karlchen ging, das können wir uns wohl eh nur teilweise vorstellen (blau angelaufene Zunge beim Transport ich würde ausrasten) und konntest am besten beurteilen ob sein Leben noch lebenswert ist oder nur noch eine absolute Qual.

Ich bin mir sicher dass Du die richtige Entscheidung getroffen hast damit er nicht länger leiden muss unter der Krankheit und Behandlungsversuchen, wir wissen glaub alle dass Du so eine Entscheidung nicht vorschnell treffen würdest.

Lass Dich mal feste virtuell drücken :knuddel2:

_________________
Kerstin mit Loki, Fozzy und Kira
www.pfotenban(.)de
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2006, 15:12 
Offline
Stammkatze

Registriert: 24.01.2006, 00:50
Beiträge: 127
Wohnort: München - südlich davon
Liebe Anja,

mir fehlen die Worte, es ist so gemein, wenn man so lange so viel Hoffnung hineingibt und die vielen Aufs und Abs miterleben musste und am Ende einem diese Entscheidung nicht abgenommen wird . . . es wäre so schön, wenn man mal so einen kleinen Wunsch von einer guten Fee erfüllt bekäme . . . aufwachen und alles ist so wie vorher (das wünsche ich mir seit rund 2 Monaten, seit ich weiß, dass mein Mann sehr schwer erkrankt ist, aber die gute Fee hat schon länger frei und die Schutzengel machen wohl gerade Pause) . . .

Liebe Anja, ich weiß, es gibt keinen richtigen Trost für das was Du da gerade erlebst, ich wünsche Dir nur, dass Du zur Ruhe kommen kannst . . . und dass es Dir irgendwann möglich ist, die Tür für ein anderes Katzenseelchen aufzumachen, denn dieser wunderbare warmherzige Platz bei Dir sollte nicht unbesetzt bleiben.

Eine Umarmung von mir . . .
Britta mit Mika & Émile

_________________
Bild
ÉMILE & MIKA & FINN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2006, 15:39 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 10.03.2004, 09:58
Beiträge: 726
Wohnort: Köln
Liebe Anja,

ich habe Dir gerade eine PN geschrieben. Allgemein gehaltene Worte fallen mir hier schwer - ich denke an Dich und umarme Dich.

Birgit

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2006, 15:56 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 08.03.2004, 10:24
Beiträge: 2139
Wohnort: im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar
Hallo Anja,

fühl Dich auch von hier gedrückt :knuddel: ........mehr vermag ich jetzt leider nicht zu sagen. :cry:

traurige Grüße

_________________
"Unter den Einäugigen ist der Dreibeinige der König." (Rainer Calmund)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2006, 16:33 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 08.03.2004, 19:29
Beiträge: 349
Wohnort: Mannheim
Liebe Anja,

das tut mir so unendlich Leid, mir fehlen die Worte ... :knuddel:

Traurige Grüße, Bettina

_________________
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. ( Petrarca )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2006, 16:36 
Offline
Stammkatze

Registriert: 08.01.2006, 20:16
Beiträge: 173
Liebe Anja!

Das tut mir wirklich Leid :( Du hast in Karlchens Sinne entschieden, und das war vielleicht das einzige, was Du noch für ihn tun konntest. Manchmal gibt es keinen anderen Ausweg mehr. :(

Ich wünsche Dir in der kommenden Zeit viel Kraft.
Alles Gute, Lea.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2006, 19:10 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 02.09.2004, 00:33
Beiträge: 853
Wohnort: bei köln
bin einfach sprachlos, worte erscheinen mir wie hülsen, entschuldige! dennoch: wünsche dir ganz viel kraft, den abschied zu verkraften, anja!
mit einer umarmung, virtuell,
katja

_________________
eine katze ist nur technisch ein tier, ansonsten ist sie göttlich. (robert lynd)
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2006, 08:46 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.03.2004, 18:06
Beiträge: 3560
Hallo Anja,

ich hätte das gar nicht mitbekommen, wenn ich nicht in den Marktplatz geschaut hätte ... ich bin so sprachlos und fassungslos ...

Anja, ich weiß nicht was ich schreiben soll .... erst hast Du Wölkchen abgegeben, um dann Karlchen zu verlieren ??? Das ist einfach so unglaublich traurig ....

_________________
Lieben Gruß
Simone mit Tiger (geb. 2010)

und mit den Engeln im Herzen
Gizmo *24.09.2002 - +20.01.2017 - malignes Lymphom
Simba *20.08.2001 - +15.01.2017 - Aortenthrombus
Grisu *05/2003 - +30.05.2016 - unbek. Todesursache
Gypsi *24.09.2002 - +03.01.2012 -  Bauchspeicheldrüsentumor
Bazi *03/2000 - +02.08.2003 - FeLV
Mogli *05/2002 - +11/2002, FIV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2006, 11:04 
Offline
Stammkatze

Registriert: 05.02.2005, 19:44
Beiträge: 148
Wohnort: SH
UrmelMurmel hat geschrieben:
Kann nicht irgendwer machen, dass das alles nicht wahr ist?


Hallo Anja,
wie gerne würde ich, wenn das in meiner Macht stünde!!

Gestern noch in Berlin - mit dem Gedanken an Dich: Urmel hats im Moment aber wirklich schwer getroffen, heute wieder zurück im Norden stoße ich auf das hier :shock: :( ... uff! und oh Gott!

Zweifel und Selbstvorwürfe werden Dich noch eine Weile quälen - die Phasen in denen Du Dir sagst "aber es ging nicht mehr, keine andere Entscheidung möglich" werden Dir helfen sie auszuhalten und irgendwann findest Du einen Weg aus der Verzweiflung in heilende Trauer.
Schmerz bleibt, aber er verändert sich.
Vielleicht hilft Dir das ein klitzkleines bischen - auch wenns im Moment nur rasend weh tut und kaum zu ertragen ist.

Fühl Dich umarmt! :knuddel:
Elsa


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2006, 10:16 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 18.03.2004, 18:38
Beiträge: 1587
Lieben Dank für euren lieben Worte,
die ich zwar nicht verdient habe,
trotzdem vielen Dank.

Urmel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.10.2006, 16:40 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 01.08.2003, 13:29
Beiträge: 2848
Wohnort: Berlin
UrmelMurmel hat geschrieben:
die ich zwar nicht verdient habe


Liebe Anja,

was soll das? Natürlich hast Du liebe Worte, Mitgefühl und Anteilnahme verdient!

Bitte, Du hast Dir nichts negatives Vorzuwerfen - im Gegenteil, Du hast Rücksichtsvoll und in Liebe gehandelt - für Karlchen!!! Erinner Dich an das Gefühl das Du dabei hattest - es war die richtige Entscheidung!

Karlchen hätte nicht gewollt in einen Käfig gesperrt "Versuchskaninchen" zu sein - mit mehr als fraglichen Ausgang. Und denke auch daran (hast Du eigentlich - nur jetzt scheint es Dir gerade entfallen zu sein): Es ist nicht die Dauer des Lebens die Zählt sondern die Qualität!

Karlchens Seele ist frei - nichts krabbelt, kneift oder juckt ihn - nichts zwingt ihn - nichts behindert ihn... ich bin mir sicher, das er Dir dankbar ist für Euer gemeinsames Leben und für Deine Liebe!

Ich :knuddel: Dich!

Liebe Grüße
Elke

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.10.2006, 14:40 
Offline
Kitten

Registriert: 04.01.2006, 19:06
Beiträge: 23
Liebe Anja,

ich habe die schlimme Nachricht gerade erst gelesen - es tut mir unglaublich leid. Bitte mach Dir keine Vorwürfe, auch wenn das leichter gesagt als getan ist.
Aber Du hast in Liebe und mit der Intention gehandelt, für Karlchen die richtige Entscheidung zu finden.
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft.

LG, Ute


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.10.2006, 19:52 
Offline
Alpha-Katze

Registriert: 10.06.2005, 20:11
Beiträge: 1321
Wohnort: Wetterau
Liebe Anja,

jetzt war ich 3 Wochen lang nicht in unserem Forum, Klaus hatte mir aber schon alles erzählt.
Das tut bestimmt immer noch sehr weh, ich denke daran, daß meine Eltern im letzten Jahr hintereinander gestorben sind und ich noch immer daran zu knabbern habe. Und mit einer Katze ist es eigentlich auch nicht viel anders...

Ich persönlich wünsche mir für Dich bzw. für 2 kerngesunde und sozialisierte Kitten (das hast Du nämlich verdient ! :wink: ), daß diese irgendwann mal, wenn Du das halbwegs verkraftet hast, einen Platz bei Dir finden dürfen.

Das wäre zu schade, wenn gerade Du Dich bezüglich Katzenhaltung auf immer und ewig zurückziehen würdest...

Liebe Grüße und Kopf hoch,
Iris

_________________
Bild
Wetterau-Katzen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.10.2006, 20:25 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 31.08.2005, 13:23
Beiträge: 1481
Wohnort: Nidderau
Hallo Anja,

ich kann Dir auf diesem Wege auch nur noch mal sagen, dass ich Iris voll zustimme. Elke hat ja Grü0e von mir ausgerichtet und ich fände es sehr schade, auch für alle Kätzchen, denen Du auch hier im Forum helfen könntest. Weißt Du wo einige Katzenbesitzer hier heute ohne Deine Hilfe wären??? Am Rande der Verzweiflung. Du wirst gebraucht und noch einmal, Du hast Dir nichts vorzuwerfen!!!

Liebe Grüße
Petra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung