Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 02:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.06.2018, 17:31 
Offline
Kitten

Registriert: 27.06.2018, 17:21
Beiträge: 1
Hallo ihr lieben und herzlichen Dank für die Aufnahme!

Mein Liebling Sunny hat bereits seit jungem Alter Katzenschnupfen. Mittlerweile geht das seit 5 Jahren und ich habe so einiges versucht. Verschiedene Tierärzte und Heilpraktiker haben bereits an ihr "herumgedoktert", leider ohne Erfolg. Glücklicherweise hat sie nicht die zehrende Art von Katzenschnupfen sondern ist eigentlich immer fit, verspielt und aktiv. Der Schnupfen verschwindet immer wieder fast komplett und kommt dann wieder uns wird teilweise auch heftig. Sie hustet auch immer wieder recht schlimm, was mir am meisten Sorgen macht.

Leider halte ich mittlerweile nichts mehr von Tierarztbesuchen hinsichtlich diesem Thema, da jedesmal nur Antibiotika verschrieben wird und ich spüre wie sehr es ihr schadet und es halt auch überhaupt nichts bringt. Sie leidet unter der Aktion, von Transport zum Arzt usw.. Deshalb hab ich es nun für eine Weile bleiben lassen.
Vor kurzem bin ich nun durchs Internet auf einen Artikel über Drachenblut gestoßen. Drachenblut ist ein Harz aus Südamerika und soll bei Atemwegserkrankungen und einigen anderen Beschwerden helfen.

Auch eine Bekannte hat mir bereits davon berichtet und sie sagte mir, dass sie mit dem Harz sehr gute Erfahrungen gemacht hat. Ich wollte mich daraufhin ausführlicher Informieren, im Internet findet man durchaus einige positive Bewertungen usw... Da ich jedoch 100% sicher sein will und meinem kleinen Schatz nicht schaden will hab ich mich auf die Suche nach den angegebenen Studien gemacht und bin auch fündig geworden. Hier gibt es eine große Auflistung der Studienberichte, jedoch sind diese leider auf Englisch und ich bin darin nicht wirklich gut. Deshalb wende ich mich in meiner Verzweiflung an euch und würde gerne wissen ob jemand von euch Erfahrungen mit Drachenblut gemacht hat oder vielleicht die Studienberichte entziffern kann ;)

Vielen Dank für eure Hilfe,

herzliche Grüße

Lisa-Marie

PS: Trotz ihrer Erkrankung hat Sunny vor kurzem 5 gesunde Babys zur Welt gebracht, worauf ich wirklich stolz bin!


Dateianhänge:
DSC_0197.JPG
DSC_0197.JPG [ 24.86 KiB | 239-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Sunny mit Babies <3
Unbenannt.png
Unbenannt.png [ 82.91 KiB | 239-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ahrefsbot, Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung