Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 03:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 20:43 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Samstag Abend hatte ich meinen Mann schon einmal schonend drauf vorbereitet, das er am Sonntag mit mir einen Weihnachtsmarkt besuchen darf. Mässige bis Null Begeisterung :-)

Am Spätnachmittag hatte ich plötzlich eine Zahnkrone im Mund. Bisschen zahnarzt, reicht trotzdem noch für Markt. Bevor wir Abends schlafen gehen, gibt es immer noch eine Leckerli-Runde. Mausi sitzt auf der Treppe und hat mal wieder ein verklebtes Auge. Innerhalb von 15 Minuten war es dann ganz zu.

Mann über sonntägliche Programmänderung informiert. Er hat es mit Fassung ertragen.

Sonntag morgen erst einmal die Nummer unseres Tierarztes angerufen, siehe da: er hatte sogar selbt Notdienst. Sehr praktisch. Dort kennt man ja Mausi.

Danach Zahnarzt angerufen, auch dieser war willig, wenngleich nicht sofort, passte aber gut, da Mausi zuerst versorgt werden musste.

Tierärztin stellte eine Hornhautverletzung fest. So ganz genau konnte sie das nicht untersuchen, da Mausi wenig Kooperationsbereitschaft zeigte.
Wie hat Mausi das wieder hinbekommen?
Tierärztin schickte uns mit diversen Medikamenten und der Auflage, insgesamt 7x Augensalbe zu verabreichen nach Hause. Toll.

Morgens und Abends ja kein Problem, aber was tagsüber?

Also erst einmal Google befragt, wie macht Frau das alleine. War sehr erheitert und wenig ermutigend. Todesmutig eine Methode mit geringem Verletzungsrisiko gewählt. Im Hinterkopf noch die ein oder andere Alternative.

Obwohl Mann ja Zuhause, beschloß ich, schon einmal zu üben. Es wurde sportlich. Mausi durch diverse Drogen aufgeputscht, befürchtete wohl, ich wolle mit ihr wieder einen Ausflug machen und suchte das Weite. Unterbrochen mit diversen Verschnaufpausen, besuchten wir mehrfach sämtliche Etagen im Haus. Irgendwann war sie schlapp und es ging dann relativ unproblematisch.

Inzwischen warte ich, bis sie ruht ;-) Frau ist ja lernfähig. Die ausgesuchte Methode besagte: eine Hand unter das Kinn und damit das Unterlid runterziehen, Mit der zweiten Hand, die auch die Tube hält, über den Kopf greifen, das Oberlid hochziehen und Salbe im Augeplazieren, möglichst, ohne es weiter zu verletzten. Achja und Katze muß man dann ja noch irgenwie fixieren, dass sie nicht ausbüchst.

Hört sich doch machbar an, oder ?

Nachteil: Mausi ist ja keine zierliche EKH sonder BKH mit Quadratschädel. Frauchen hat kurze Wurstfinger und somit entsprechend Probleme. Gelegentlich landet dann Salbe auf Mausi und nicht im Auge, da sie natürlich nicht ruhig abwartet, bis ich das geregelt bekommen habe.

Läuft insgesamt aber besser als erwartet und erstaunlicherweise wurde ich noch nicht verletzt. Das kenne ich anders :(

Weiteres Probelem. Halskragen geht nicht, und sie schleckt Pfote ab und reibt damit Salbe wieder raus. Wir hoffen es bleibt genug drin. Morgen darf sie wieder zur Kontrolle.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.11.2016, 01:19 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.10.2011, 12:54
Beiträge: 457
Wohnort: Raum München
Auweh... viel Erfolg mit der Augensalbe (hatten wir ja mit Matou mal durch, aber der war damals kleiner, wesentlich braver und duldsamer). Mausi scheint irgendwie aus ähnlichem Holz geschnitzt zu sein wie unsere ehemalige Luna, die mußte ich zum Zecken pflücken immer mit vollem Körpereinsatz in den Totalschwitzkasten nehmen.....
Notdienst am Sonntag haben wir mit unseren Burschen zum Glück noch nicht gebraucht (spätabends unter der Woche reicht auch schon). Feiertagsnotfälle waren meistens Wildvögel (unsere Burschen immer unschuldig, ich schwör :tongue3: ), die wir zur Oberschleißheimer Vogelklinik gekarrt haben....

lG Matthias mit 1x Warmduscher Mikusch, 1x Allwetterwischmopp Matou & Rasselbande

_________________
Bild Bild
Mikusch & Luna, die treulose Tomate ;) - Mikusch & Matou (Jugendfotos)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.11.2016, 17:01 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Auweia! Gute Besserung der Mausi! Hier würde das bei keinem von meinen klappen.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.11.2016, 20:30 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Vielen Dank Matthias und Meike.

Mausi hat seit heute einen Halskragen. Hat immer mit Pfote das Auge geputzt und es wurde natürlich nicht besser.

Dieses Mal ist der Kragen wohl dran geblieben, aber Mausi ist in einer totalen Verweigerungshaltung. Das Leiden höchstpersönlich. Angebotenes Fressen und Trinken nimmt sie nicht.

Wenn sie sich doch einmal aufrafft und ihren Schlafplatz verlässt, strandet sie irgendwo und muss "gerettet" werden.

Augensalbe lässt sich jedoch unproblematischer einbringen. Ich hoffe, sie berappelt sich über Nacht. Ansonsten werde ich morgen TA befragen. Dort lassen wäre ja noch schlimmer.

Google meint, in der Regel gewöhnt sich Katze dran und arrangiert sich. Bei Mausi sieht das momentan nicht so aus :cry:

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 13:04 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Wie geht es Mausi heute? Ist der Kragen schon wieder ab und das Auge besser?

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 18:08 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Danke der Nachfrage Meike.

Waren heute Nachmittag beim Tierarzt. Der Kragen bleibt auf jeden Fall bis Mittwoch, das Auge hat sich um die Hälfte gebessert. Kann man gut erkennen, wird zu Mausis Freude bei jedem Besuch eingefärbt. In grün :-)

Mittwoch dürfen wir wieder hin.

Mausi ist zur Vollzeitpflege mutiert. Gerade an Mann delegiert.

Sie macht nichts, und zwar gar nichts. Was heißt, außer bislang 8x Salben in das Auge einzubringen, nun nur noch 7x, darf ich sie mit einem Löffel füttern, Wasser auf einem Löffel verabreichen, das Mausi waschen, mit feuchtem Lappen (findet sie gut) und sie aufs Klo setzen.

Fressen nur mäßig, trinken hat sich deutlich verbessert. Ansonsten komme ich nicht mehr zu allzuviel anderem. Sie verweigert sich gänzlich. Seit zwei Tagen residiert sie im Schlafzimmer auf dem Bett.

Neulich hat sie auf das Sofa gepinkelt. Seitdem trage ich sie ja regelmäßig aufs Klo. Zum Glück kann man den Bezug abziehen und waschen.

Positiv an der Sache ist, die Salbe lässt sich prima einbringen, und einfangen für den Tierarzt-Besuch kein Problem.

Weiterer positiver Aspekt, ich nehme ab. Die ständige Rennerei. Mache alles extra, damit z.B. Salbe einbringen damit sie das nicht mit Fressen verbindet usw. Aber froh wäre ich trotzdem, wenn das sehr bald ein Ende findet.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 19:17 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.10.2011, 12:54
Beiträge: 457
Wohnort: Raum München
Generalstreik = Powerschmollen?

_________________
Bild Bild
Mikusch & Luna, die treulose Tomate ;) - Mikusch & Matou (Jugendfotos)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 21:06 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
So könnte man das nennen.

Langsam hat sie auch den Bogen raus, wie sie der Augencreme entkommt.

Erst einmal wehren, dann nachgeben (scheinbar) sobald ich ansetze und die Salbe aus der Tube drücke, drhet sie jedes Mal blitzschnell den Kopf weg und die Salbe landet daneben. Ich könnte......

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung