Aktuelle Zeit: 20.07.2019, 07:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Soll ich den dritten Platz besetzen?
BeitragVerfasst: 27.02.2012, 10:14 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 09.05.2007, 12:13
Beiträge: 243
Hallo,

am Wochenende habe ich im Tierheim einen 1 jährigen schwarzen Kater entdeckt.
Er muß noch mal zum Ta da er keinen Hunger hat, aber dann wäre er zum abgeben.
Soll ich meinen dritten Platz besetzen oder findet ihr es für Luna und Fee zu früh wieder einen Neuzugang dazu?
Fee faucht gerade wieder etwas verstärkt, wenn sie Luna sieht, aber dann gibt sie ihr wieder Nasenbussi. Ich verstehe das nicht, oder hängt es damit zusammen, das Fee etwas auf ihre Figur achten muß und jetzt wirklich nur minimal weniger Futter bekommt?

Was denkt ihr über die Sache? Ist es zu früh oder wäre es in Ordnung?
Der kleine Kerl ist wirlich sehr süß. Er wird mit ruhigem katzenverträglichen Verhalten beschrieben, außerdem schmußt er gerne.
Ich möchte auf keinem Fall Luna oder Fee verstören.
LG

Silke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.02.2012, 15:20 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Ich denke nicht, dass es zu früh ist. Ob es klappt und wie lange die Miezerls brauchen, bis sie sich verstehen ist halt sehr unterschiedlich. Der Katermann ist noch jung und wird sich sicher den Mädels unterordnen. Zumindest vorerst :wink: Und falls er irgendwann zum Pascha mutiert, ist es ja auch nicht unbedingt schlimm. Ist mein Ole auch bei uns.

Kannst Du eine "langsame" Zusammenführung machen? Also Kater erst einmal in einen separaten Raum setzen und ihn einen Tag lang ankommen lassen? Dann vielleicht schon mal Kissen oder Decken tauschen, so dass alle was neues zu schnüffeln haben.

Vielleicht vorsichtshalber Feliway einsetzen?

Ach, ich denke es sollte klappen. Er ist ja fast noch ein Baby. Und mit Geduld und Spucke ...

Ich hatte bisher noch nie die Situation, dass es bei einer Zusammenführung eskaliert ist (3 x auf Holz geklopft). Versuch macht klug. Und ich freue mich für jede Katze, die ein schönes Zuhause bekommt. :D

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.02.2012, 09:55 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 09.05.2007, 12:13
Beiträge: 243
Hallo Mikesch,

ich habe schon die Möglichkeit in erst in ein seperates Zimmer zu setzen.
Das werde ich auch machen.
Ich habe eher etwas " Bauchweh " weil Fee seit dem Wochenende Luna wieder ziemlich oft anknurrt. Allerdings werde ich das Gefühl nicht los, das die beiden Damen die Rangordnung aushandeln. Luna nimmt das geknurre von Fee ziemlich gelassen, meistens setzt sie sich einfach hin und schaut Fee nach dem Motto an: Was will die denn jetzt schon wieder, führ dich nicht so auf.
Auf der anderen Seite sitzen sie nebeneinander und lassen sich von mir Leckerlies reichen ohne irgendwelche Geräusche von sich zu geben. Gestern bei unserer abendlichen Spielrunde, haben sich beide an das Spielband angeschlichen und sind im Sprung mit den Köpfen zusammen gestoßen ohne zu fauchen oder zu knurren. Luna spielt nicht besonders, ich glaube sie kennt es nicht, sie schaut sich viel bei Fee ab.
Manchmal weiß ich nicht wie ich unsere Situation einschätzen soll, klar träume ich davon, das sie miteinander spielen und schmusen, aber das hat Fee nicht einaml mit ihrem Bruder Merlin gemacht.
Ich habe gerstern auch mit einer Katzenpsychologin telefoniert, die uns kennt und mit der ich auch schon früher mit Tom und Pia zusammen gearbeitet habe. Sie würde es auch wagen.

LG

Silke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.02.2012, 10:59 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Ich finde es auch immer schade, wenn die Katzen nicht zusammen liegen und kuscheln. Es sieht so niedlich aus. Aber so ist es nun einmal meistens. Das heißt ja nicht, dass sie sich nicht verstehen oder sich nicht mögen.

Bei meinen ist es ja ähnlich. Selten, dass sie mal dicht beieinander sitzen. Kuscheln schon mal gar nicht. Aber trotzdem merkt man, dass sie sich mögen und sie würden sich auch vermissen. Damit muss sich "Dosi" dann halt abfinden.

Es kann gut sein, dass die beiden die Rangordnung noch aushandeln. Hm, aber warum sollte man da nicht so ein Jüngelchen dazwischen setzen, der mal ein bisschen Wind in die Sache bringt? :wink: Mädels sind ja meistens etwas zickiger, vielleicht könnte ein Bub sogar die Wogen ein wenig glätten? Ich würde es wagen.

Berichte mal, wie Du Dich entschieden hast und wie es weiter mit Deinen beiden Damen geht :D

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.02.2012, 13:24 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.03.2004, 18:06
Beiträge: 3560
Vielleicht ist es sogar gut, wenn da ein Kater ins Spiel kommt? Dann hat Fee nicht nur Luna zum Anknurren ...

Alles kann gut gehen .. da steckt man nicht drin. Ich hatte hier 4 Katzen, davon ja ein Geschwisterpaar (Gizmo und Gypsi). Aber alle 4 haben keinerlei Interesse an den anderen Katzen (außer vielleicht Grisu, der gerne versucht hat, sich mal bei Gypsi anzukuscheln - aber das wurde nicht erwidert, sie ist dann ziemlich schnell aufgestanden und hat sich alleine irgendwohin gelegt).

Und als Gypsi nun gestorben ist, hat hier keiner getrauert - zumindest nicht ersichtlich .. alles geht einfach weiter wie bisher ..

Grisu und Simba kamen von Anfang an nicht miteinander klar. Das hat sich in den 9 Jahren nicht geändert. Hier fliegen eben ab und an die Fetzen, wobei Grisu - weil er so scheu ist - eben immer der Gejagte ist und so auch nie mit mir schmusen kann, weil Simba das dann schon mal gar nicht haben kann. Ich hab das akzeptiert, auch wenn es nicht so schön ist, wenn die zwei sich ständig bekämpfen (und Simba fängt da immer an). Wie oft komme ich abends heim und es liegen die Fellfetzen von Grisu hier rum ....

Auch da kann ich nichts machen. Ich denke aber, es hat immer gut getan, noch zwei andere Katzen dabei zu haben, die da mehr Ruhe reinbringen (jetzt ist es ja nur noch Gizmo, der kein Problem damit hat, wenn Simba in Rauflaune ist ihm zu zeigen, dass er keine Angst vor ihm hat).

Ich mache mir immer Gedanken was mal ist, wenn nur noch Simba und Grisu bleiben .. denn ich hole mir nie wieder eine andere Katze oder ein anderes Haustier dazu.

Fakt ist, ich denke, eine Dreier-Konstellation kann auch sein Gutes haben ... dass sie sich mal lieben oder kuscheln das kann man halt nicht garantieren und selten beeinflussen ...

_________________
Lieben Gruß
Simone mit Tiger (geb. 2010)

und mit den Engeln im Herzen
Gizmo *24.09.2002 - +20.01.2017 - malignes Lymphom
Simba *20.08.2001 - +15.01.2017 - Aortenthrombus
Grisu *05/2003 - +30.05.2016 - unbek. Todesursache
Gypsi *24.09.2002 - +03.01.2012 -  Bauchspeicheldrüsentumor
Bazi *03/2000 - +02.08.2003 - FeLV
Mogli *05/2002 - +11/2002, FIV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.02.2012, 16:14 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Ja Simone, alles kann gut gehen - meistens tut es das auch. Manchmal steckt eben "der Wurm drin", denn schließlich gibt es bei Katzen auch Sympathien und Antipathien. Und dann muss man halt abwägen, ob so ein Team trotzdem funktioniert, ohne dass einer der Beteiligten großen Schaden nimmt.

Und auch die Aussagen, eine Dreierkombination ist besser als eine Vierer, oder schlechter als eine Zweier - das sind alles Dinge, die man vorher einfach nicht sagen kann. Sowohl das eine als auch das andere kann besser sein. Und wenn bei Dreien einer aus der Reihe tanzt, kann es sich geben, wenn ein Vierter dazu kommt.







P.S. Über diesen Satz von Dir "Ich mache mir immer Gedanken was mal ist, wenn nur noch Simba und Grisu bleiben .. denn ich hole mir nie wieder eine andere Katze oder ein anderes Haustier dazu." bin ich irgendwie traurig. :( Du wirst sicherlich Deine (guten) Gründe haben, aber es ist trotzdem sehr sehr schade. Du bist - soweit ich das beurteilen kann - eine gute Dosenöffnerin und es gibt so viele arme Fellnasen. Tschuldigung, das musste mal kurz raus, auch wenn es OT ist :oops: Nichts für ungut und alles Liebe für Dich und Deine Fellnasen.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.02.2012, 14:46 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 09.05.2007, 12:13
Beiträge: 243
Hallo,

leider gibt es schlechte Nachrichten.
Der süße schwarze Kater der bei uns einziehen sollte ist verstorben.
Er hatte einen nicht erkannten Herzfehler und hat innerhalb 2 Tagen so abgebaut, das sie ihn erlöst haben.
Es ist ja so schade, er war ein ganz süßer.

Wir werden jetzt weiter suchen. Es sollte leider nicht dieser kliene Kerl sein.

LG

Silke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.02.2012, 14:50 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
:cry: Oh, das tut mir sehr leid für den kleinen Katermann :cry: Er war ja noch so jung

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2012, 20:42 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.03.2004, 18:06
Beiträge: 3560
Hallo Meike,

irgendwie hatte ich das verpasst ...

Mikesch hat geschrieben:
P.S. Über diesen Satz von Dir "Ich mache mir immer Gedanken was mal ist, wenn nur noch Simba und Grisu bleiben .. denn ich hole mir nie wieder eine andere Katze oder ein anderes Haustier dazu." bin ich irgendwie traurig. :( Du wirst sicherlich Deine (guten) Gründe haben, aber es ist trotzdem sehr sehr schade. Du bist - soweit ich das beurteilen kann - eine gute Dosenöffnerin und es gibt so viele arme Fellnasen. Tschuldigung, das musste mal kurz raus, auch wenn es OT ist :oops: Nichts für ungut und alles Liebe für Dich und Deine Fellnasen.


Ich glaube, ich war früher mal eine gute Dosenöffnerin ... heute fühle ich mich nicht mehr so .... und deshalb würde ich mir kein Tier mehr holen ... ich würde bei mir nicht mehr Katze sein wollen, weil mir einfach die Zeit fehlt und dann noch einen Freund, der mit Katzen nichts, aber auch rein gar nichts anfangen kann .... er würde sie nicht mal anfassen .. ich liebe meine Katzen und wenn sie krank sind, würde ich alles tun, um sie wieder gesund zu pflegen, aber im normalen Alltag bin ich leider nicht wirklich so ein gute Katzenmutti ...

@Silke ... oh je, der arme kleine Kater .. das ist echt schlimm und traurig :-( ...

_________________
Lieben Gruß
Simone mit Tiger (geb. 2010)

und mit den Engeln im Herzen
Gizmo *24.09.2002 - +20.01.2017 - malignes Lymphom
Simba *20.08.2001 - +15.01.2017 - Aortenthrombus
Grisu *05/2003 - +30.05.2016 - unbek. Todesursache
Gypsi *24.09.2002 - +03.01.2012 -  Bauchspeicheldrüsentumor
Bazi *03/2000 - +02.08.2003 - FeLV
Mogli *05/2002 - +11/2002, FIV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.03.2012, 09:25 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Catgirly hat geschrieben:
Ich glaube, ich war früher mal eine gute Dosenöffnerin ... heute fühle ich mich nicht mehr so .... und deshalb würde ich mir kein Tier mehr holen ... ich würde bei mir nicht mehr Katze sein wollen, weil mir einfach die Zeit fehlt und dann noch einen Freund, der mit Katzen nichts, aber auch rein gar nichts anfangen kann .... er würde sie nicht mal anfassen .. ich liebe meine Katzen und wenn sie krank sind, würde ich alles tun, um sie wieder gesund zu pflegen, aber im normalen Alltag bin ich leider nicht wirklich so ein gute Katzenmutti ...



Noch einmal kurz OT - Entschuldige Silke.

Simone, ich glaube schon, dass Du eine gute Katzenmutti bist. Das zeigen ja auch Deine Überlegungen, erst einmal keine mehr aufzunehmen, da Du gute Gründe dafür hast. Wenn mein Mann nicht Januar 2011 gestorben wäre, hätte ich heute auch keine 4 Katzen und würde keine 5. Seniorin dazu nehmen. Die 3. war damals schon schwere Überzeugungsarbeit.

Die Zeiten ändern sich immer wieder einmal. Menschen kommen und gehen und Katzen genauso. Wer weiß, wir sprechen uns in 5 oder 10 Jahren noch einmal wieder. Vielleicht hast Du dann wieder eine Meute von 5 oder 6 Katzen um Dich :wink:

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung