Aktuelle Zeit: 15.10.2019, 13:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nico mobbt Mausi
BeitragVerfasst: 08.12.2015, 16:15 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Seit einiger Zeit verlässt Mausi nur noch sehr selten das Obergeschoß.

Nachdem ich Krankheit ausgeschlossen habe, sie frisst und ist wieder rundlich, hatte ich den Verdacht, das nächtliche Besuche von Dickerchen oder Streuner Moritz dafür verantwortlich sind.

nachts ist die Klappe zu und Dickerchen kommt nicht mehr ins Haus. Also daran lag es nicht.

Gestern mittag, frühlingshafte Temperaturen, ich in der Küche beschäftigt, höre ich Fauchen und Getrampel im Flur. Mausi war gerade unten an der Treppe, da hat sie Nico abgepasst. Sie faucht ihn an. Ich schimpfe (Fehler, ich weiß), das hatte zur Folge, das Mausi wieder nach oben gerannt ist.

Nico hinterher. Oben hat sie ihm noch eine Ohrfeige verpasst.

Heute wieder tolles Wetter. Mann, krank Zuhause. Morgens hbe ich im Garten gearbeitet und mittags sassen wir auf der Terrasse. Immer wieder nach Mausi gerufen, Nico war draussen beschäftigt. Sie kam aber leider nicht.

Was tun? Ich bin jetzt etwas ratlos. Mausi ist natürlich genauso gerne draussen wie Nico und Lina. Das hatte bislang auch immer problemlos funktioniert. Es ist mir ein Rätsel, warum sie sich plötzlich nicht mehr nach unten getruat. Nico ist schon drei Jahre hier, Moritz ist tagsüber unterwegs, der kommt erst abends wieder.

Weiß von Euch jemand einen Rat?

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nico mobbt Mausi
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 10:40 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Ist sie gesundheitlich wirklich ok? Du schriebst doch in einem anderen Thread, dass sie immer wieder krank war/ist, oder? Und Katzen merkt man es ja oftmals nicht an, andere Katzen jedoch merken es und so können solche Reaktionen ausgelöst werden.

Ich würde zunächst eine Wohlfühl-Atmosphäre im Haus schaffen. Besorge Dir 2 Feliway-Stecker für die Steckdose und bringe sie im EG an http://www.zooplus.de/esearch.htm#q=Feliway Hält ca. 30 Tage.

Dann würde ich Mausi Globulis/Bachblüten geben. Da sollte aber für die Mischung normalerweise ein Fachmann ran. Du kannst es aber ein paar Tage mal mit Rescue-Tropfen versuchen. Entweder ins Futter geben, aufs Näschen oder in den Nacken sanft einmassieren (2 - 3 x täglich so 4 - 5 Tropfen über 5 - 6 Tage lang). Bekommst Du in der Apotheke oder auch im I-Net http://www.shop-apotheke.com/arzneimitt ... e-product/{ef_campaign}/{ef_adgroup}/{Keyword}&ef_id=Vmk4kgAAAU@-3Bkn:20151210083701:s

Bitte achte darauf, dass Du die für Tiere ohne Alkohol holst.

Eine weitere Möglichkeit wäre die Gabe von Zylkene. Das ist auch keine Medizin und kann problemlos über einen längeren Zeitraum gegeben werden. Lies einmal die Beschreibung https://www.drhoelter.de/vetoquinol-zyl ... wwodo0AKFA Zylkene braucht ein paar Tage bevor es wirkt.

Ansonsten würde ich schon dazwischen gehen, wenn Nico Mausi "anmacht". Allerdings so mehr "zufällig" und ablenkend.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nico mobbt Mausi
BeitragVerfasst: 10.12.2015, 12:34 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Hallo Meike,

lieben Dank für Deine Tipps.

Soweit ich das bei Mausi beurteilen kann, geht es ihr gesundheitlich gerade gut. Gestern Abend hat sie mit Heisshunger neue Leckerlis verputzt. Sie war gestern mittag auch kurz im Garten und im Wohnzimmer. Ich hoffe das hält vor.

Interessant ist, wenn ich wieder einmal zweifle und sage, Mausi muß morgen zum Tierarzt, wird sie immer munter. Offensichtlich kann sie das Wort Tierarzt durchaus zuordnen.

Dann habe ich auch wieder angefangen mit ihr zu klickern. Das funktioniert, allerdings lockt das auch Nico an, und dann haut sie ab.

Feliway hatte ich schon mal bei anderen Gelegenheiten getestet, das hatte jedoch nie den gewünschten Erfolg.

Notfalltropfen bekam sie jetzt schon einige Zeit ins Trinkwasser. Und es gab Globuli gegen Angs. Ob das geholfen hat?

Medizin geben fällt ja bei Mausi leider flach, das kann nur Tierarzt, ansonsten benötigen wir danach einen Arzt ;-)

Ich hatte jetzt überlegt, Nico mit der Blumen-Wasser-Spritze zu beglücken, wenn er wieder auf sie losgeht, in der Hoffnung, das das einen nachhaltigen Effekt hat. Bei früherern Gelegenheiten und anderen Miezen war das immer erfolgreich :-)

Ich werde berichten, ob es sich wieder beruhigt, Wasser spritzen funktioniert, oder .....

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nico mobbt Mausi
BeitragVerfasst: 11.12.2015, 15:31 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Dann drücke ich die Daumen, dass es funktioniert.

Zylkene ist keine Medizin und wird nicht komplett in der Kapsel gegeben. Die Kapsel öffnen und den Inhalt (Pulver) übers bzw. unters Futter mischen. Soweit ich weiß, ist es relativ geschmackslos.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nico mobbt Mausi
BeitragVerfasst: 11.12.2015, 17:59 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Hallo Meike,

keine halbe Stnde, nachdem ich gestern geschrieben hatte, fauchte es hinter mir.

Mausi und Nico saßen sich auf der Rückenlehne des Sofas gegenüber und Mausi fauchte. Nico bekam noch zwei Ohrfeigen. Dann nonverbaler Blickwechsel bis Mausi den Rückzug antrat.

Ich hatte mich tapfer zurückgehalten, fotografiert und gefilmt ;-)

Mausi konnte jedoch nicht raus aus der Situation, da hinter ihr die Dachschräge war. Also Ablenkungsmnäver gestartet. Das funktionierte. Nico wandte sich ab.

Ergebnis, Mausi kam natürlich gestern nicht nach unten.

Heute war sie auch nicht unten. Wir hatten den ganzen Tag Regen. Bei solchem Wetter bespiele ich sie im Wohnzimmer. Lina und Nico waren auch da.

Schauen wir mal.......

Mausi frisst nur Trockenfutter, somit könnte man ihr nicht einfach irgendetwas unterjubeln :(

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nico mobbt Mausi
BeitragVerfasst: 12.12.2015, 20:28 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.10.2011, 12:54
Beiträge: 461
Wohnort: Raum München
Wenn Du Feliway brauchst, ich habe noch den Stecker da, der nicht geholfen hat, Luna zu besänftigen, daß sie bei uns geblieben wäre, nachdem sie Mikusch nicht loswerden konnte. Ich müßte schauen, ob wir nicht sogar noch eine ganze Menge Zylkene übrig haben (hat Luna meiner Tochter komplett mitKapsel aus der Hand gefressen, aber hat auch nix genützt...).
Den Feliway-Stecker könnte ich am Montag losschicken....

lG Matthias & Co

_________________
Bild Bild
Mikusch & Luna (+2019) - Mikusch & Matou (Jugendfotos)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nico mobbt Mausi
BeitragVerfasst: 13.12.2015, 15:37 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Danke Matthias, das ist ein sehr nettes Angebot.

Feliway habe ich hier auch noch irgendwo. Das letzte Mal haben wir es bei Nico eingesetzt. Es hat dann trotzdem 6 Wochen gedauert, bis er sich hervorgewagt hatte ;-)

Ich bin also nicht so wirklich von der Wirksamkeit überzeugt ;-)

Die Zylkene würde ich ja testen, aber Mausi ist das falsche Testobjekt. Sie nimmt nichts, aber auch gar nichts, was man ihr unterjubeln möchte. Sie frisst zudem nur Trockenfutter, so das man es auch nicht verstecken kann. (Klappt bei Moritz prima,. Wurmkur in ein Stück Fleisch und Medizin ist drin in der Katze ;-))

Ich weiß gar nicht mehr, zu welchem Anlass das war, als wir Mausi das allerletzte Mal Medizin einflössen mußten. Wir waren dann soweit, das ich sie in ein überdimensioniertes Handtuch gewickelt habe, mann versucht hat das zeug zu verabreichen, Mausi sich aus dem handtuch gewunden hat wie ein Aal, ich an empfindlichen Stellen des Oberkörpers übelst zerkratzt war.

Seitdem darf Tierarzt das erledigen. Beim vorletzten mal Blut abnehmen hat sie die Tierärztin gebissen und mindestens zwei geschulte Helferinnen mussten sie festhalten. Nein, Mausi bekommt keine Medizin mehr von uns ;-)

Gerade habe ich gesehen, wie Mausi Nico die Treppe hinuntergescheucht hat. Nach kurzer Nacht war das ggf. ein Trug- Traumbild, aber ich hoffe mal auf Wiederholung.

Bei ausdauerndem Nieselregen, geniessen wir heute die heimischen vier Wände. Wünsche Euch ein entspannten Sonntag.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nico mobbt Mausi
BeitragVerfasst: 15.12.2015, 08:45 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Vielleicht dreht Mausi den Spieß jetzt um und zeigt Nico, was ne Harke ist. :wink: Zumindest wäre es wünschenswert, wenn sie sich ihm gegenüber durchsetzt. Ich drücke die Daumen!

Und wenn Du es mitbekommst, würde ich immer versuchen, "zufällig" abzulenken.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nico mobbt Mausi
BeitragVerfasst: 15.12.2015, 11:38 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Sie faucht und gibt ihm auch eine Ohrfeige, das beeindruckt ihn leider absolut nicht.

gestern, gegen mittag war es wieder soweit. Zum Glück lässt sich Nico gut ablenken. Hatte dann die Balkontuere aufgemacht. Daraufhin ist er dann raus.

Habe dann nachmittags wieder mit Mausi geklickert. Das kann sie prima. Und uch lobe sie dann ausgiebigst.

selbstbewusstsein stärken :-)

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung