Aktuelle Zeit: 25.09.2020, 09:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Merlin mit CNI
BeitragVerfasst: 13.07.2012, 17:42 
Offline
Kitten

Registriert: 12.07.2012, 22:26
Beiträge: 9
Hallo zusammen,

letzte Woche musste ich meinen lieben und treuen Merlin ins Regenbogenland gehen lassen. Es tut noch so weh, ich vermisse den etwas tolpatschigen aber so liebevollen kleinen Kerl so sehr. Und ich fühle mich schuldig, denn ich werde den Gedanken nicht los, dass es noch nicht hätte sein müssen.

Vor 3 Jahren war ich mit der schulmedizinischen Behandlung von Merlin nicht mehr zufrieden. Insbesondere weil Merlin die Infusionen überhaupt nicht
vertrug (Kreislauf und Atemprobleme). Die neue TÄ behandelte ihn ausschließlich mit Renes Viscum (2x wöchentlich, oral). Und seine Werte
waren stabil über die ganze Zeit.
Beispiele:

Aug. 2010

Harnstoff (BUN) 35 mg/dl Ref. WERt 10 - 30
Crea 2,80 mg/dl Ref. Wert 0,30 bis 2,10
Phosphat 4,70 mg/dl Ref.Wert 3,40 bis 8,50

März 2012 (letzte Kontrolle)

Harnstoff 34
Crea 1,7
Phosphat 5,4

Über meine eigene Homöopathin habe in Kontakt zu einer Tierheilpraktikerin mit sehr gutem Ruf bekommen. Sie hat sich auch ganz
viel Zeit für meine 3 Fellnasen benommen. Mehr als 2 Stunden dauerte
der Hausbesuch. Ihr hat das Komplexmittel Renes Viscum aber gar nicht
gefallen. Und nach Durchsicht aller Blutuntersuchungen zweifelte sie an
der Diagnose CNI.

Sie schlug vor RV abzusetzen, abzuwarten und bei Bedarf mit einem
Einzelmittel zu arbeiten. Obwohl ich ein schlechtes Bauchgefühl hatte,
habe ich mich darauf eingelassen, habe keine zweite Meinung eingeholt.
Und genau das tut mir jetzt so unendlich Leid.

Aus heiterem Himmel erbrach sich Merlin letzte Woche Montag mehrmals
und es ging ihm sichtbar schlecht. TÄ konnte ich nicht gleich erreichen
und HP riet zu Ipecaquana . Daraufhin verschwand das Erbrechen, aber
das Allgemeinbefinden wurde nicht besser. Also ab in die Praxis, obwohl
die eigentlich behandelnde TÄ frei hatte. Merlin wurde untersucht und bekam eine "Antikotzspritze". Zu Hause ging es ihm dann besser. In der
Nacht verschlechterte er sich wieder und ich habe einen ganz merkwürdigen Geruch wahrgenommen. Habe meiner TÄ sofort eine
SMS auf das private Handy geschickt und sie bat mich, noch vor Praxisbe-
ginn zu kommen.

Und dann kam der Schlag - akutes Nierenversagen

Harnstoff 115 !!!
Crea 10,4
Phosphat 12,7

Wir hatten keine Chance mehr und mussten ihn erlösen. Ich fühlte und fühle mich schrecklich. Hätte ich auf meinen Bauch gehört könnte er noch
leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.07.2012, 08:57 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Das tut mir sehr leid :( Gute Reise kleiner Merlin :(

Mach Dir keine Vorwürfe, Katzenmutti. Du wolltest nur das Beste für Merlin. Und die Homöopathie kann eine ganze Menge bewirken und ist wesentlich schonender. Ob das nicht so passiert wäre, wenn Du weiter die Schulmedizin gegeben hättest, weiß man nicht. Und Merlin hat sie ja auch nicht gut vertragen. Es ist immer eine Gradwanderung. Und eine Frage der Lebensqualität.

Ich drück Dich mal.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2012, 18:12 
Offline
Kitten

Registriert: 12.07.2012, 22:26
Beiträge: 9
Danke für Deine Anteilnahme.
Aber es tut noch sehr weh.

LG

Katzenmutti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung