Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 02:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mausi wieder....
BeitragVerfasst: 05.10.2017, 20:11 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Mausi hat nun zum zweiten Mal in diesem Jahr eine Hornhautverletzung.

Wie auch immer sie sich diese zuzieht. Mausi kämpft nicht, da wird höchstens gefaucht und dann Fersengeld gegeben.

Dieses mal haben wir den Kragen verweigert. Das Drama vom letzten Mal wollten wir nicht noch einmal. Statt dessen bekommt die zsätlich zu den diversen Tropfen, Metacam.
Siehe da, sie putzt sich auch nicht im Auge.

Nach einer knappen Woche hat sie jedoch keinen Spaß mehr an der Tropferei. Ich auch nicht....

Morgen Kontrolltermin, dann sehen wir weiter.

Zwei kranke Katzen sind aber auch zuviel.....

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi wieder....
BeitragVerfasst: 07.10.2017, 01:31 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.10.2011, 12:54
Beiträge: 457
Wohnort: Raum München
WIr wünschen gute Heilung und bei Bedarf starke Nerven (Medikament in Katze kann kompliziert bis unmöglich sein - Amoxiclav und Mikusch beispielsweise: No way...).
Auge hatten wir ja beim Matou schon mal durch mit seiner Verletzung oder Keratitis.. (hatte ich erzählt), insofern unbekannterweise von Matou einen Extragruß an Mausi!

lG Matthias mit schon zunehmend winterpelzigen Burschen & Rasselbande

_________________
Bild Bild
Mikusch & Luna, die treulose Tomate ;) - Mikusch & Matou (Jugendfotos)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mausi wieder....
BeitragVerfasst: 07.10.2017, 11:34 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Danke dir Matthhias.

MIt Mausi gestern zur Kontrolle gegwesen, wieder alles gut. Bekommt jetzt noch zwei Tage je zweimal Tropfen, dann war es das wieder.

Zum Glück ist es nicht ganz so kritisch ihr die Tropfen zu geben, hatten mit ihr schon deutlich mehr Streß bei der Medikamentenzufuhr.

Mehr Sorgen macht uns Lina. Sie hupelt immer noch und ist nicht wirklich munter. Nach Rücksprache mit dem Tierarzt gester, sollten sie Novalgin-Tropfen bekommen. Das Zeug schmeckt ja nun wirklich sehr wiederlich. Also mit Wasser verdünnt. Katze zu zweit verabreicht, ging auch problemlos.

Daraufhin schüttelte sie sich wie ein Hund, rannte durchs Haus ins Wohnzimmer und speichelte und schäumte solange, bis der Geschmack aus dem Maul war. Recht witzig anzusehen, aber natürlich nicht zielführend. Geholfen hat es insofern, das sie heute morgen deutlich agiler war als sonst.

Tja, da sind wir wohl nächste Woche wieder beim Tierarzt. Das sit schon ein Drama, mit ständig kranken Katzen, mal von den Kosten abgesehen.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung