Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 02:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2013, 10:03 
Offline
Kitten

Registriert: 17.05.2013, 22:29
Beiträge: 14
:-) Das stimmt.

mein damaliger Freund und ich hatten zwei und sie waren einfach so super lieb. Aber nach der Trennung ist er weg gezogen und hat sie mit genommen.

Mein jetziger Freund hat nen arbeitskollegen mit Bauernhof uund da werden wir uns dann 2 holen. *Hoffe das sie die mutterkatze dann mal fangen zum kastrieren*

Wenn alles klappt werden in gut 2 wochen hier 2 mäuse rum laufen:-'*

Dennoch fehlt mir meine Bussy sehr. Aber sie lässt heute die Sonne scheinen und so weiß ich das es ihr nun gut geht und sie nicht mehr leiden muss. Und es gibt mir doc sehr viel kraft das ich in den letzten Stunden bei ihr war und sie nicht allein gelassen habe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2013, 11:45 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Dass Bussy Dir fehlt, wird wohl noch einige Zeit so sein. Drück Dich noch einmal.

Es ist wichtig, dass die Bauernhof-Mamakatze kastriert wird. Ich verstehe die Leute immer nicht. 1. können sich die Katzen alle möglichen Krankheiten beim Deckungsakt einfangen und 2. besteht die Gefahr, dass sie nach mehreren Geburten Gebärmutterentzündungen bekommen etc.

Und schlimm ist es, dass Ihr die Kitten wahrscheinlich viel zu früh von der Mamakatze wegholen müsst, weil sie sonst nicht zahm werden, wenn Mama es auch nicht ist. So versäumen die Kitten wohl die wichtigsten Wochen ihres Lebens in der Sozialisierung (8. bis 12. Woche). Sehr sehr traurig. Ich habe ja selber grad eine Bauernhofkatze bei mir, die Kitten bekommen hat. Die Mama wird, wenn die Babys alt genug sind, kastriert und kommt auf den Hof zurück. Die Babys sind nun 8. Wochen alt und ich sehe ja, wie sehr sie ihre Mama noch brauchen.

Versuch, den Arbeitskollegen zu überzeugen, dass eine Kastration für alle das Beste ist. Was macht der denn immer mit den Kitten? Töten? So viele Abnehmer wird es ja wohl nicht geben. :(

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2013, 15:00 
Offline
Kitten

Registriert: 17.05.2013, 22:29
Beiträge: 14
Meine damaligen 2 hatte ich auch von ihm und mir wurde versprochen das sie die mutter kastrieren.

War dann die ersten 3 wochen nur beim Tierarzt wegen würmer-.-..


Als mir dann mein jetztiger freund sagte das sie wieder ein wurf haben ( ostern geboren) hab ich es einfach nicht verstehen können.
Die mutterkatze ist wohl menschen gewöhnt.

Ich glaub schon :-/ aber genau weiß ich es nicht.

Hoffe das , wenn ich sie hole, das ich ihnen noch mal sagen kann das es das beste ist.


lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2013, 15:57 
Offline
Stammkatze

Registriert: 11.04.2013, 22:28
Beiträge: 165
Wohnort: Niestetal
Hallo Kafoxx,

habe leider erst gerade Deinen Beitrag gelesen und möchte Dir sagen, dass es mir für Dich sehr leid tut und ich für Deine "Prinzessin" in Gedanken eine Kerze anzünden werde.
Wie Meike schon sagte, es wird noch eine Weile dauern, bis man vielleicht etwas Abstand hat. Bei Sid ist es jetzt ein Jahr her, dass er über die Regenbogenbrücke gegangen ist und obwohl ich einen superknuffigen neuen Hausgenossen (Tommy) habe, kommen mir manchmal die Tränen, wenn ich an Sid zurück denke.
Auf der anderen Seite hilft einem ein/zwei neuer/neue Hausgenossen über den Kummer besser hinweg und wenn Du tatsächlich wieder Katzen ein neues Zuhause geben möchtest, kann ich Dir zu Deiner Entscheidung nur gratulieren, die Katzen werden es Dir bestimmt danken und Dich mit viel Freude belohnen.
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du mit Deinem Schmerz gut umzugehen weißt und freue mich schon für die neuen Racker, die dann bei Euch einziehen werden.

Bianca mit Tommy (und Sid im Regenbogenland)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2013, 17:53 
Offline
Kitten

Registriert: 17.05.2013, 22:29
Beiträge: 14
Hallo Bianca,
das ist lieb von Dir.
Ich bin im Augenblick sehr ungern bei meinen Eltern, weil ich das Gefühl habe jeden moment müsste doch meine Prinzessin um die ecke kommen-.- aber dann merk ich das sie nicht mehr kommt.
heute ist es genau 1 woche her das sie gegangen ist.
Aber langsam spüre ich das es das richtige war und das sie jetzt nicht mehr leiden muss.

meine mama erzählte mir das sie die tage an ihrem futterplatz ne schüssel mit Milch hingestellt hat und sich abends wunderte warum es nicht leer ist -.-
( Sie bekam jeden morgen bevor meine mama zur arbeit musste ne kleine schüssel mit milch und sie protestierte wenn der wasserkocher angemacht wurde aber in ihrer schüssel noch nichts drin war:-) )

Hoffe das ich demnächst mal auf den Bauernhof komme und mich ein wenig mit den neuen Hausbewohnern anfreunden kann und sehen kann wie sie den aussehen.

lg kate


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2013, 22:54 
Offline
Stammkatze

Registriert: 11.04.2013, 22:28
Beiträge: 165
Wohnort: Niestetal
Hallo Kate,

das mit dem Bauernhofbesuch ist bestimmt eine gute Idee. Es wird Dich ablenken und Du hast dann auch nicht mehr dieses Gefühl der Leere, weil Du Dich dann schon mal mit der Zukunft beschäftigen wirst. Sicherlich wirst Du noch häufig an Deine Prinzessin denken, gerade wenn Du bei Deinen Eltern bist. Aber wie Du selbst schon sagst, sie muss nicht mehr leiden, hat mit 19 ein beneidenswert hohes Katzenalter erreicht und Du hast all die wundervollen Erinnerungen an sie. Solange Du an sie denkst, wird sie immer bei Dir sein. :happycat2:


Liebe Grüße

Bianca mit Tommy (und Sid im Regenbogenland)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.05.2013, 22:06 
Offline
Kitten

Registriert: 17.05.2013, 22:29
Beiträge: 14
Fragt sich nur wann wir dahin kommen:-D mein Freund hat imom noch Urlaub und dann ist er ab nächste woche Silo machen *wenn das wetter mit spielt*
Und hoffe das sein Arbeitskollege dann die woche auch da ist , das wir mal gucken fahren können* freu*.:yumyum:

bin jetzt schon am überlegen und am schauen wo ich was hinstellen will und was ich alles noch besorgen muss:-D

Etwas (futter und streu) ist noch von meiner prinzessin über geblieben.

Hab mir jetzt ein schönes Bild ausgedruckt und hab es ins wohnzimmer gestellt so dass ich sie jeden Tag sehen kann.

lg Kate


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2013, 10:05 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Das ist auch fuer die kleinen miezen schön wenn sie ein tolles Zuhause bekommen.

Ich habe von unseren verstorbenen Katzen jeweils Fotokollagen gemacht.

Ich schaue mir immer mal wieder die Bilder an und erinnere mich dann an die Momente als sie entstanden sind.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2013, 10:18 
Offline
Stammkatze

Registriert: 11.04.2013, 22:28
Beiträge: 165
Wohnort: Niestetal
Das mit der Collage ist eine schöne Idee. Ich habe mir von Sid ein Minifotobuch anfertigen lassen. Eine Seite ist so groß wie ein normalformatiges Foto, die für mich liebsten Fotos habe ich dort reinsetzen lassen. Immer, wenn ich das Bedürfnis habe, schaue ich mir das Büchlein an und lasse meine Erinnerungen schweifen.

Liebe Grüße
Bianca mit Tommy (und Sid im Regenbogenland)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2013, 13:46 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Auch bei mir hängen viele Bilder meiner Katzen (die ganze Treppenwand zum OG hoch) und Fotojahreskollagen meiner Pflegemiezis im Katzenzimmer.

Bisher musste ich GsD nur eine meiner eigenen Katzen und eine Pflegemieze, die mir allerdings sehr ans Herz gewachsen war, gehen lassen.

Aber es ist schön, wenn man die Bilder sieht und sich (manchmal etwas wehmütig) auch an die Katzenengel erinnert.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.05.2013, 17:51 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Das ist die 1. Kollage die ich nicht selbst gemacht hatte.

Von Enzo:



Es gibt ja so nette Seiten im Internet, wo man das zusammenstellen und dann als Poster bestellen kann.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... =1&theater

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2013, 08:55 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Claudia, ich kann nicht gucken. Ist nicht freigegeben.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.05.2013, 14:59 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
ups.

ich hatte ja versucht es anders einzustellen, aber das hat auch nicht funktioniert....

Jedes mal das Gleiche ;-)

Bild

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung