Aktuelle Zeit: 15.10.2019, 14:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.01.2007, 11:32 
Offline
Kitten

Registriert: 16.01.2007, 12:49
Beiträge: 4
Wohnort: Starnberg
Liebe Foris,

ich hatte schon im roten Teppich gepostet -- das Forum durchgesucht -- das Internet abgegrast.

Meine Mietze (7!!!) Monate hat seit letzen Freitag Babies -- die kleinen sind wohlauf und nehmen mit einer Ausnahme (da füttere ich zu) kräftig zu.

Heute früh habe ich sie positiv mit GIARDIEN getestet -- was kann ich denn jetzt tun -- hiiilfe -- ich kann doch jetzt keine Medis geben

-- was kann ich füttern -- die Babies zehren ja sowieso schon und die Mietze ist doch selbst noch ein Kind

-- hat irgendjemand eine Idee

Liebe Grüsse
Petra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2007, 10:36 
Offline
Alpha-Kater

Registriert: 13.11.2002, 22:20
Beiträge: 3035
Wohnort: Die Wetterau, Hessen
Hallo Petra,

die üblichen Medikamente gegen Giardien sollten in der Schwangerschaftszeit nicht gegeben werden. Bei säugenden Katzen mag es anders sein. Was sagt denn Dein Tierarzt?

Viele Grüße,

_________________
Klaus
Bild Wetterau-Katzen- und -Forums-Sklave, Barkeeper und Mädchen für alles hier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2007, 18:00 
Offline
Kitten

Registriert: 16.01.2007, 12:49
Beiträge: 4
Wohnort: Starnberg
Die tierklinik in Starnberg sagt, dass PANACUR gegeben werden könnte.
Das Risiko für die Kitten wäre wesentlich geringer, als wenn sie GIA's bekämen

Meine Mama hat auf das Panacur aber ganz üblen Durchfall bekommen -- ich fahre um 18:00 in die Tierklinik nach Weilheim

-- werde berichten

Grüsse
Petra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Hilfe bei Deinem Problem
BeitragVerfasst: 26.01.2007, 14:27 
Offline
Kitten

Registriert: 26.01.2007, 14:06
Beiträge: 3
Hallo,

ich würde in deinem Fall schnellstmöglich mit dem Lucky-land Frau
Sonja Graf Kontakt aufnehmen. Sie hat mir auch letztes Jahr bei meinem jungen Kater geholfen. Sie hatte mir ein sog. kolloidales Silber
zugeschickt, dieses hatte ich selbst als Katzenbesitzerin genommen, da auch dieses auf Menschen übergehen kann und meinen jungen Kater sowie der anderen Katze konsequent 21 Tage damit behandelt,

ich habe täglich die Bettbezüge ausgekocht, Liegeplätze mit Handtücher
abgedeckt und diese auch täglich gekocht, den Boden habe ich auch
täglich mit Wasser und einem Löffel kolloidalen Silber gereinigt, habe
nach jedem Klogang das Katzenklo das Streu gewechselt. Die Kratzbäume
und Sofa (überall wo die Katzen draufsitzen musst Du konsequent mit
einem Dampfstrahler täglich abdampfen. (21 Tage lang)

Dieses kolloidale Silber kannst Du unbedenklich auch kleinen Kitten
geben.

Diese Silber war meine Rettung. Nach 3 Wochen Eingabe und genauer
Einhaltung der Hygienevorschriften waren die Mistviecher weg und kamen
nei wieder.

5-7 Tage Kot sammeln und dann wieder testen.

Die genaue Eingabe soll Dir Sonja Graf erklären.

Hier ist die Tel-NR. und die E-Mail Adresse.
liebe claudia,

Sonja Graf
www.Lucky-Land.de

Telefonische Beratungen sind ab 15 Uhr - 18 Uhr möglich - Montag bis Freitag - Tel. 0931-619 26 27.


Liebe Grüße Claudia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung