Aktuelle Zeit: 15.10.2019, 13:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neues zur Giardienbehandlung
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 14:57 
Offline
Kitten

Registriert: 13.03.2008, 13:11
Beiträge: 4
Hallo,

da ja viele Katzenhalter mit Giardien zu kämpfen haben und wir dieses Problem auch hatten, möchte ich hier von unserer Geschichte erzählen.

Im Oktober 07 haben wir Amadeus (coonie) zu uns geholt und am 1. Januar dann Finja (coonie). Ca. 1 1/2 Wochen nach Finjas einzug hatte sich plötzlich hellen, absolut stinkigen Durchfall. Da Amadeus sowieso kastriert werden musste, habe ich sie gleich mit zum TA geschleppt und der meinte entweder Würmer oder Giardien. Er hat mir ein Entwurmungsmittel (Milbemax) mitgegeben und gemeint, wenns besser wird, dann warens würmer. Sollte der Durchfall bleiben, dann müsste man auf Giardien testen. Ich also Milbemax gegeben und am nächsten Tag war das ganze gut. PUUH dachte ich, also warens nur Würmer. Ha ha, und zu früh gefreut. 9 Tage später war der Durchfall wieder da. Ich also Kotproben gesammelt und testen lassen. Wie zu erwarten GIARDIEN POSITIV. Der TA hat uns gleich Fenbenol für beide Katzen mitgegeben und gesagt 5 Tage behandeln, 5 Tage Pause und dann nochmal 5 Tage behandeln. Nachdem, was ich bis dahin schon alles im I-Net gelesen hatte, war die Hoffnung, daß das Fenbenol wirkt, nicht wirklich groß. Aber auf einen Versuch wollte ich es ankommen lassen. Also hab ich den Versuch gemacht, mit dem Ergebnis, daß 10 Tage nach der letzten Fenbenol behandlung der Durchfall wieder da war. Natürlich habe ich die gesamten Hygienemaßnahmen einschließlich der Reinigung per Dampfreiniger durchgezogen. (So sauber war meine Wohnung wahrscheinlich noch nie). Mehr durch Zufall bin ich dann auf SPARTRIX gestoßen. Es ist eigentlich ein Mittel zur Giardienbehandlung bei Brieftauben. Laut dem Hersteller tötet das Spartrix die Giardien auf einen Schlag ab. Ich also in die Apotheke und einen Pack mit 50 Tabletten geholt. Kostenpunkt 30 Euro. Ich habe Amadeus, Finja und auch unseren Hund Mozart mit dem Spartrix behandelt. Pro kg Körpergewicht braucht man 2 Tabletten. Bei uns waren das für 3 Tiere 32 Tabletten. Schon am nächsten Tag war der Durchfall weg. Ich habe an dem Tag der spartrixbehandlung und am nächsten Tag das ganze Haus inkl Kaklo mit dem Dampfreiniger gedampft und dann eine Woche gewartet. Nach der einen Woche habe ich nochmal Spartrix nachgeholt und alle 3 Tiere nocheinmal behandelt. Inzwischen sind 4 Wochen vergangen. Ich habe das Katzenklo seither zwar jeden tag zweimal saubergemacht. Komplettreinigung mache ich aber nur 1 mal die Woche (also Streu raus und heiß ausdampfen). In zwei Wochen lasse ich bei Laboklin noch einen Test auf Giardien machen. Aber ich denke, das Spartrix hat so gut geholfen, daß wir die Biester endgültig los sind. Und das mit einer zweimaligen Medikamentengabe im Abstand von einer Woche. Ich hoffe, daß euch der Beitrag Mut macht und diejenigen die Giardieninfiziert sind eine Möglichkeit haben, die Biester zu beseitigen. Man muss übrigens seinen TA auf Spartrix hinweisen, denn die wenigsten kennen das Mittel oder sind überzeugt davon, daß es hilft.

Claudia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.03.2008, 19:52 
Gut zu wissen für den Fall der Fälle, der natürlich nicht eintreten möge! :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2008, 12:21 
Offline
Kitten

Registriert: 13.03.2008, 13:11
Beiträge: 4
Hallo,

HURRAA HURRAA, wir sind die Biester los. Das Spartrix hat wirklich einmalig gut gewirkt. Kotproben waren bei beiden Fellnasen negativ. Alles toll und den Miezen gehts hervorragend. 3x auf Holz klopf, daß wir die Biester jetzt ein für allmal los sind.

Liebe Grüße
Claudia


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung