Aktuelle Zeit: 27.09.2020, 00:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.04.2004, 22:22 
Huhu,

ich bin mit unserer momentanen Katzenstreu-Situation unzufrieden und suche nach anderen Streusorten.

Im Moment haben wir Cat's Best Öko Plus und Extreme Classics.
Oben haben wir je ein Klo mit jedem Streu, da sind tagsüber alle drei Katzen, sind ungefähr gleichviel benutzt.
Unten haben wir noch ein CBÖP-Klo, da Smilla und manchmal Skrållan unten übernachten.

Das untere Klo ist kaum benutzt, da die Damen immer erst rausgehen, bevor sie bei uns pennen, und unten auch nicht fressen.

CBÖP: ich räum es am liebsten aus, Achim mag es nicht so gern. Es müffelt leider etwas inziwschen bei drei Katzen, seit Pelle da ist. Scheint aber vor allem zum Urinieren verwendet zu werden.
Mir persönlich ist es vom Staubfaktor her am liebsten, ich hab keine Atemprobleme, die Katzen meiner Beobachtung nach auch nicht.

EC: räume ich sehr ungerne aus, weil es so staubt und mir das Babypuder in der Nase beißt. Ich finde den Babypuderduft sehr unangenehm, auch, wenn die Katzen so extrem danach riechen wenn sie vom Klo kommen. Ich habe oft Niesanfälle, wenn ich eine Katze, die vom EC-Klo kommt, auf dem Schoß habe oder streichle, und immer, wenn ich es ausräume, bzw. muß dann oft auch husten.
Bei Skrållans immer noch sehr wechselhaftem Stuhl kommt das Problem dazu, daß ihre oft eher weichen und manchmal flüssigen "Köttel" nicht richtig klumpen, sodaß immer kleine Bröckchen im Klo rumfahren, die eher mühsam rauszusammeln sind. Man muß jedesmal das gesamte Klo sieben :? . Sie geht offenbar zum Urinieren aufs andere Klo, fürs "Feste" muß es aber so feine Streu sein, sonst protestiert sie.

Das größte Problem ist aber Skrållans immer wiederkehrender Schnupfen, Niesanfälle und Augenreizungen. Die Lymphknoten sind nie betroffen, und im Moment ist die Überlegung, daß es eine allergische Reaktion oder Reizung, die irgendwie mit dem STreu zusammenhängt, die wahrscheinlichste. In einer mehrwöchigen Phase ganz ohne EC war sie völlig symptomfrei.

Als erstes würde mich interessieren, welches Streu ihr so verwendet, wie grob oder fein es ist, was für eines (Klumpend, Naturmaterial, Silikat...), ob es staubt, ob es riecht, wie ihr damit zufrieden seid.
Auch Erfahrungen mit Streu, daß ihr nicht mehr nutzt, wären interessant.

Zweitens würde mich interessieren, ob jemand ein Streu weiß, das für uns als Ersatz für das EC in Frage käme - sehr fein, klumpend, aber nicht staubend....

Drittens hab ich bei einer Catsitting-Katze neulich Catsan "life" gesehen, das unseren Bedürftnissen zu entsprechen schien - fein, staubt nicht, riecht nicht. Da wollte ich wissen, ob das jemand benutzt, der auch schon mal EC hatte oder jetzt hat und es ggf. verlgeichen kann.

Herzlichen Dank, ich bin gespannt auf eure Erfahrungen,

Harriet


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 00:20 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 01.08.2003, 09:53
Beiträge: 662
Wohnort: Die Insel Bremen
Liebe Harriet,

mittlererweile bin ich regelrechte Verfechterin der Filou-Streu http://www.filou-katzenstreu.de/ !
Da Caballito ein Sensibelchen sondergleichen ist und leider auf viele Umwelteinflüsse reagiert, hatte ich die Ehre auch an Streu einiges auszuprobieren. Mit Haubenklo und empfindlicher Katze ist man da recht schnell in seine Grenzen verwiesen.
Bei CBÖP hatte mein Pferdchen leider arge Probleme mit den Augen. Seitdem ich in einem Klo Filou und in dem anderen CBÖP anbiete, nutzt er fast nur noch das Filou-Klo und die Augen sind deutlich besser.

Filou riecht recht irden, es ist quasi ein "Abfallprodukt" der Rüben. Meine beiden Herren haben sofort nach der Erstbefüllung das Klo begutachtet und benutzt - im Abstand von 10 Minuten!!!

Das Klumpergebnis hängt stark vom Scharreffekt der Katze ab. Wenn das Tier ( :P ) wie blöde in dem Geschäft ackert, dann werden die Klumpen auch "zerhauen". Sofern die Katze zuscharrt, ist bei der Kloreinigung so einiges an Überraschung möglich, man holt interessante Gebilde raus, fast wie beim Bleigiessen zu Sylvester. :lol:

Ich habe ein recht gutes Gefühl bei der Streu, auch wenn meine Herren versuchen meine Wohnung damit zu panieren, es klebt jedenfalls nicht so wie CBÖP.

Liebe Grüsse,
Alberta


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 08:57 
Offline
Rabauke

Registriert: 02.04.2004, 10:13
Beiträge: 67
Wohnort: München
Guten Morgen Harriet,

genau aus dem von dir genannten Schnupfenproblem habe ich auch das EC nicht mehr verwendet. Meine arme Schnupfennase Kira kam echt mit dem Niesen nicht mehr nach, wenn sie das Klo benutzte.
Ausserdem kam ich mit dem Putzen in der Abstellkammer nicht mehr hinterher, weil überall dicker Staub lag.

Momentan benutzen wir auch das Öko-Plus und bis auf den Nachteil, dass ich jetzt jeden Tag fast die ganze Wohnung fegen muss, da die Brösel wirklich überall liegen, bin ich auch recht zufrieden.
Was ich auch noch festgestellt habe, die Katzis haben jetzt nicht mehr diese Batzen vom EC zwischen den Zehen und am Popo, dass fand ich nämlich auch recht unangenehm und die Katzen poppelten auch dauernd an den Zehen herum, um die Batzen wieder rauszubekommen.

Mein Glück ist, dass ich in Bezug auf Klobenutzung wohl recht unkomplizierte Katzen hab, bis auf so ein Betonit-Klumpstreu, was ich persönlich auch ekelhaft fand, haben sie bisher alle meine Streuwechsel-Versuche tolleriert.

_________________
Liebe Grüsse
Christine
-------------------------------------------------------
Wo immer sich eine Katze niederlässt, wird sich das Glück einfinden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 09:10 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 18.03.2004, 18:38
Beiträge: 1587
Hallo Judith,

also ich nehme ganz billige Streu aus dem Schlecker (Billigdrogerie) 8) .
Bei den Sorten musste ich auch erstmal rumprobieren, bis ich eine gefunden habe, die nicht zu sehr staubt und weiche und kleine Steinchen hat (für Kaani sehr wichtig!). Da bin ich dann bei der Streu von der Schleckermarke AS gelandet, also absolut no name Produkt, heißt einfach Katzenstreu, kostet 2,99 (Der 10kg Beutel).

Die klumpt aber nicht, mein Kaani mag keine Klumpstreu und ich auch nicht, außerdem hol ich die Köttel eh immer gleich raus und das Gepiesele am Boden krieg ich auch gut mit der Schippe weg.

Die stinkt auch nicht so schnell, wie manch andere Billigstreu, also von der Qualität her, würd ich die schon mit Catsan gleichsetzen.

Vor allem, was ich gut finde: ganz weiche feine Steinchen, die tun keiner Katzenpfote weh :wink: .

Ob da nun Silikat drin ist, weiß ich nicht, denke mal schon, da die Streu ganz weiß ist. Sie ist aber Asbestfrei (steht drauf), antibakteriell und bindet Geruch.

Mit klumpender Streu kenn ich mich nicht aus, da kann ich dir zu den Billig-Sorten nichts sagen und die teureren Marken kenn ich alle nicht.

Wenn Skrallan eh oft so weichen Stuhl hat und ein Klo nur fürs Große benutzt wird, könntest du dort ja auch nicht-klumpende Streu probieren? Die Köttel (auch weiche) kriegt man trotzdem gut raus, die Klumpeigenschaft von Streu ist ja nur für das Gepiesele gut.

Übrigens habe ich das Haubenklo jetzt vollkommen abgeschafft, denn egal, ob mit oder ohne Tür, mit oder ohne Filter: der Geruch sammelt sich einfach unter der Haube, und wenn die Katzis dann noch scharren, ein bißchen staubts ja immer. Und wenn Skrallan mit den Schleimhäuten sehr sensibel ist, ist 'ne Haube vielleicht nicht so gut, sondern ein gut belüftetes Klo.
Ganz Super finde ich nach wie vor den Tipp mit den großen Wäschewannen. Erstmal sind sie schön groß, man kann sie dick befüllen, die Katzen können U-Bahn-Schächte buddeln (Aussage von Frau Schroll) und die Ränder sind schön hoch, so dass es nicht mehr so krümelt, aber das Klo ist trotzdem gut belüftet.
Ich habe jetzt zwei solcher Riesenwannen im Bad zu stehen, außerdem noch ein normales Kaklo und das mit der Haube steht halt noch da.
Die Katzen bevorzugen die Wannen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 09:17 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.03.2004, 18:33
Beiträge: 791
Wohnort: Regensburg (fast FFM)
hallo judith,
ich kann gleiches berichten wie christine.
das EC wurde zuletzt so staubig da habe ich es gegen CBÖP getauscht. kimbas näschen ist seither auch besser geworden. aaaaber.... die cooniebären verteilen das streu in der ganzen wohnung. ich habe zwar abstreifmatten vor den klos liegen, trotzdem schaut es in der wohnung ständig aus als wurde schon ewig nicht mehr gesaugt.
in einem anderem forum wurde gerade das everclean in höchsten tönen gelobt. feinkörnig, staubfrei, super klumpend und nicht müffelnd. allerdings das teuerste. 10 kg kosten knappe 13 euro.
ich habe gestern das letzte CBÖP eingefüllt und werde nächstens das everclean mal testen. soweit ich weis benutzt es eva (russian) auch und ist sehr zufrieden damit.

_________________
Bild servus, Paula mit Tommy, Kimba und Balou


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 10:36 
Hallo Judith,

ich nehme Natusan, denke aber es wird Deine Ansprüche nicht erfüllen (wechselnde Qualität und nicht ohne Staubbildung). Wenn es Dir nichts ausmacht die kleinen Krümelchen im Bett und eigentlich überall zu haben ist die von Alberta schon empfohlende Filou-Streu prima. Sie ist so fein wie Extreme Classics und riecht etwas gewöhnungsbedürftig nach verbranntem Karamel. Bleibt extrem lange Staubfrei. Aber mit 5,99 € oder 6,99 für so einen kleinen Beutel auch nicht gerade ein "Geschenk Gottes".

Liebe Grüße
Elke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 11:00 
Huhu,

erstmal vielen Dank, ich antworte noch ausführlicher. Aber wo bekäme man die Filou-Streu denn her? Auf der Webseite hab ich in unserer Region weder einen Händler gefunden noch eine Online-Möglichkeit. Wo bekommt ihr die Streu?

Liebe Grüße,

Harriet


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 11:02 
Huhu Judith,
ich habe gestern mal kurz in Sonjas Shop gestöbert (Simone hatte den link hier eingestellt), die bieten auch ein Streu an- vielleicht schaust Du dort mal?

Ich selbst benutze CBÖP und bin sehr zufrieden (sofern ich alle 14 Tage einen Komplettwechsel mache- so lange staubt es nicht).
Das Filou hatte ich mal getestet- es ist schwarz und macht daher die Identifizierung von Blut (ob im Stuhl oder Urin) unmöglich- das war für mich ein Argument dagegen. Außerdem haben Lilly und Berio sich in der Streu gesuhlt und in der Wohnung ein Lanzarote-Feeling aufkommen lassen :roll: .


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 11:12 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 08.03.2004, 10:24
Beiträge: 2139
Wohnort: im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar
Ich werd morgen mal bei meinem KK-Komplettservice eines der Klos mit was anderem befüllen (was genau weiss ich nicht mehr, der Sack steht schon bereit) und bei Interesse mal Bericht erstatten.

Wir möchten nämlich eigentlich auch so langsam von EC weg, weil´s mittlerweile wirklich nervend staubig ist.

Na ja, mal schauen...

_________________
"Unter den Einäugigen ist der Dreibeinige der König." (Rainer Calmund)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 14:46 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 01.08.2003, 08:53
Beiträge: 1761
Also wir benutzen ja das Cat & Clean und sind damit eigentlich recht zufrieden.

Klumpt gut (es seidenn es wird wie schon beschrieben extrem viel gebuddelt dann zerfällt halt schon mal was) etwa ähnlich wie EC, staubt meiner Meinung nach nicht so viel (ok wenn ich einen Sack in eine Tonne umfülle schon etwas, aber wenn man es schippenweise ins Klo macht oder die Katzen buddeln merk ich da nix). Da meine C&C-Lieferung von Pussyversand gerade mal wieder etwas länger dauert musste ich mal nen EC-Sack kaufen *hust*, das staubt dagegen schon mehr finde ich. C&C riecht angenehm nach Vanille, nicht so extrem wie der Babypuderduft, ich find's jedenfalls besser.

Auf der Homepage kann man glaub ich auch mal ne kostenlose Probe anfordern, weiss nicht wie lange die dauert um zu kommen aber es ist glaub ein 5kg Sack, damit kann man schonmal testen ob's selbst und den Katzen auch gefällt.

Das einzig Blöde ist nur dass ich es bisher nur bei Pussy-Versand entdeckt habe, die sind einmal superschnell und jetzt sind wohl alle in Osterferien, ich wart schon 2 Wochen auf die Lieferung :roll:

_________________
Kerstin mit Loki, Fozzy und Kira
www.pfotenban(.)de
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 15:09 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 01.08.2003, 13:29
Beiträge: 2848
Wohnort: Berlin
Hallo Judith,

Filou ist von der Fa. Trixi und ich habe es ganz normal bei Futterhaus geholt (Fressnapf führt es hier nicht).

Liebe Grüße
Elke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 18:52 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 08.03.2004, 19:29
Beiträge: 349
Wohnort: Mannheim
Hallo,

ich komme gerade aus unserem Fressnapf ( Entfilzer kaufen, Danke Paula ) und habe gesehen, daß hier Filou verkauft wird.

Die ausgestelte Probe entspricht ziemlich genau Michaelas Beschreibung. Zur Klumpenbildung kann aufgrund der Probe leider nichts sagen.

Sollte jemand einen Sack haben wollen, kann ich mich zum nächsten Treffen als Sammelbesteller anbieten. Auf den Preis pro Sack habe ich leider nicht geachtet. ( Kann ich aber nachholen ! )

Liebe Grüße, Bettina

_________________
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. ( Petrarca )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.04.2004, 22:59 
Offline
Stammkatze

Registriert: 03.04.2004, 21:16
Beiträge: 116
Wohnort: Heimsheim
Huhu,

ich bin auch vom Filou richtig begeistert, nach langem Suchen war ich froh dieses Streu gefunden zu haben.


Nur, jetzt kommt es, der Besitzer des Tierladens wo ich dies kaufe hat mir nun gesagt, daß der Hersteller die Produktion von Filou einstellt, da die Nachfrage für ihn zu gering ist :shock:...dann muß ich mich wohl wieder auf eine neue Suche begeben :?

Habt Ihr bereits ähnliches gehört?

_________________
Liebe Grüße
Tina mit Jackson, Tyson und Sternenkater Dexter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.04.2004, 08:20 
Huhu,

ich komm immer noch nicht zu einer ausfühlrichen Antwort, habe aber gerade festgestellt, daß man Filou auch beim Pussy-Versand bekommt und
Cat&Clean u.a. bei Ebay gefunden und bei fjellbekk.de , das sind Norwegerzüchter, bei denen uns mal ein Kater gefallen hat :wink:

Soviel als Zwischenbericht.

Ach ja, und ich muß mich noch berichtigen: ich meinte Catsan Ultra Klumpstreu, Bettina, Du hast Recht, das "normale" Catsan ist viel gröber. Wir haben es nun seit gestern in einem Klo und alle sind erstmal rein, graben.

Liebe Grüße,

Harriet


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.04.2004, 21:31 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 01.08.2003, 09:53
Beiträge: 662
Wohnort: Die Insel Bremen
charmingcats hat geschrieben:
Nur, jetzt kommt es, der Besitzer des Tierladens wo ich dies kaufe hat mir nun gesagt, daß der Hersteller die Produktion von Filou einstellt, da die Nachfrage für ihn zu gering ist :shock:...dann muß ich mich wohl wieder auf eine neue Suche begeben :?


Was????? :shock: :shock: :shock: Nein, bitte!!! Sag', dass das nicht wahr ist!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.04.2004, 23:42 
Offline
Stammkatze

Registriert: 03.04.2004, 21:16
Beiträge: 116
Wohnort: Heimsheim
alberta hat geschrieben:
Was????? :shock: :shock: :shock: Nein, bitte!!! Sag', dass das nicht wahr ist!!!!


Ich hoffe ja auch immer noch, daß er sich da täuscht, aber so wie er sagt, bestellt er jetzt so viel Filou wie möglich, daß es noch eine gewisse Zeit zum Verkauf ansteht :(

Ich habe so das Gefühl, daß das Filou sich seither noch nicht richtig durchgesetzt hat und erst so langsam Beliebtheit bekommt. Vielleicht gibt der Hersteller zu schnell auf ??? Aber kann man dagegen was machen ???

_________________
Liebe Grüße
Tina mit Jackson, Tyson und Sternenkater Dexter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.04.2004, 18:14 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 08.03.2004, 19:29
Beiträge: 349
Wohnort: Mannheim
Hallo,

wir haben jetzt seit dem WE in einem unserer Kaklos das Streu von pets nature ( Classy Cat ?!, muß noch mal schauen ) dies ist dem EC von der Konsistenz her ähnlich, jedoch staubt es wesentlich weniger, riecht kaum und wird bei und, jedenfalls bisher, sehr gut angenommen.

Vom Preis her ist es mit EC vergleichbar, für uns wohl eine wirkliche Alternative.

Liebe Grüße, Bettina

_________________
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. ( Petrarca )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2004, 16:35 
Hallo,

also wir sind derzeit auch mal wieder fleissig am probieren aber so der Weisheit letzter Schluss ist mir leider noch nicht begegnet :?

EC - fand ich bisher immer am besten - allerdings finde ich auch, dass es immer mehr staubt, es bleibt immer etwas zwischen den Pfötchen unserer Coonies hängen (ob das so gesund ist, wenn sie es wegschlecken??) und ich bin mir nicht ganz sicher, ob der Dauerschnupfen von Paldi nicht durch dieses Streu verursacht wird

CBÖP - hat mir und auch den Miezen überhaupt nicht gefallen - die Körnung ist zu gross und die Krümmel auch viel zu leicht, meine Wohnung sah aus wie frisch gehäkselt (wär ja noch egal, aber das Klo wurde genau 1x benutzt und dann ignoriert)

Thomas Klumpstreu - öhemmm, nun ja wenn es nix anderes mehr gibt vielleicht nochmal

no name aus der Metro und Pura - fand ich zunächst beide ganz gut und die Beiden haben es auch sofort akzeptiert aber die Ergiebigkeit liess doch sehr zu wünschen übrig und schon nach einer Woche hat es sehr gemüffelt - die Pipiklumpen fielen auch immer auseinander und/oder klumpten am Boden trotz befüllung bis zum Rand (grosses Gimpet Klo)

Bio Cats Fresh - :shock: puhhhhhhh, also ich persönlich fand den Deogeruch grausig!!- ansonsten war es ganz gut. hat gut geklumpt, war ergiebig und die Katzis mochten es auch aber meine Nase leider nicht :)

Cats&Clean - eigentlich immer noch mein Favorit - das ist ja scheinbar von Katze zu Katze unterschiedlich aber bei unseren klumpt es sehr gut, ist ergiebig, den Geruch finde ich ok und unsere Coonies mögen einfach die feinen Klümpchen am liebsten, es staubt leider auch sehr. Zum Glück bekomme ich es in einer Zoohandlung direkt neben meinem Arbeitsplatz.

Cats Exclusive - ist derzeit (´seit der Postbote sich gestern mit den 30kg einen Wolf getragen hat :wink: ) im Test. Der erste Eindruck ist ganz gut, der Babypudergeruch nicht ganz so penetrant wie bei EC und das Streu an sich etwas gröber als EC. Es wurde auch sofort von Beiden eingeweiht, vom Preis her ist es natürlich keine echte Alternative (also ich finde ja nach wie vor 12 Euro und für 15 kg Streu heftig) aber mal schaun....

Mal schaun wo wir am Ende landen - die Palette ist ja noch gross und die Beiden machen meine Testläufe auch ohne zu murren mit :wink:

Lieben Gruss
Barbara


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2004, 16:37 
Offline
Kitten

Registriert: 21.04.2004, 14:19
Beiträge: 3
sorry, ich lern es schon noch - der Gst s.o. war mal wieder ich :roll:

LG
Barbara


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2004, 20:20 
Huhu,

ich geb mal einen ersten Zwischenbericht, nachdem wir nun eine Woche in den Hauptklos einmal EC (der letzte Rest) udn einmal Catsan Ultra Klumpstreu haben.
Das Catsan ist eindeutig beliebter, staubt erfreulich wenig. Es riecht mehr nach Katzenklo als vorher, aber nicht unangenehm, es ist mehr ein Fehlen von Parfüm, was ich ja eh nicht abkann.
Skrållan niest kaum noch seither, wobei sie noch auf das EC-Klo geht. Allerdings hustet sie jetzt, und ich weiß nicht ob das vom Streu kommt oder von einer leichten Erkältung, die sie sich aber gut zugezogen haben könnte; seit gut einer Woche ist sie fast nur noch draußen, auch nachts, im Frühlingswahn.

Interessant finde ich ja, wie viele, die EC haben oder hatten, Katzen mit Dauerschnupfen oder Schnupfenproblemen haben.... treten bei einem von euch mit diesen Problemen auch ab und zu ein oder zwei tränende Augen (immer nur klar bzw. eigenltihc nur leicht verkrustelt) auf?
Bei Skrållan kommt das immer wieder vor, geht aber jedesmal nach einer Gabe Euphrasia weg, bzw. wurde nur jetzt etwas stärker seit sie so viel draussen ist, d.h. sie hat nun hin und wieder ein Schnupfennäschen und ein schwarzes Krüstchen in einem oder beiden Augen.

Das Filou klingt interessant, aber der Einwand, daß man ggf. Blut nicht sehen kann, stört mich etwas. Bevor ich es probiere will ich aber mal abwarten, ob das zutrifft daß es eingestellt werden soll, sonst wär es ja auch doof....
Das Lanzarote-Feeling würd mich nicht so stören, wir hatten lange genug das Waldgefühl mit Lasse und dem CBÖP, der hat in seinen Pfotenhaaren alles mitgeschleppt, und akutell haben wir überall graue Krümel mit Babypuderduft :|.
Händler vor Ort scheint es übrigens nicht zu geben, ich hab es bisher nirgends gefunden. Wir haben allerdings fast überall Freßnapf. Immerhin könnte ich notfalls die Shortcuts bitten, aber eine Dauerlösung wäre das nicht. Und 50km fahren fürs Katzenstreu... :roll:

Ach ja, bedeutet weiße Streu daß sie aus Silikat ist? Das kenn ich bisher nämlich nur entfernt und dem Namen nach....

Aber ein nicht-klumpendes Streu möchte ich nicht gerne nehmen, weil bei uns alle Klos von allen für alles verwendet werden, nur in unterschiedlichen Varianten, und weil auch alle ganz gut pinkeln (und zum Glück auch trinken).

Nach der ersten Querlektüre von "Miez, Miez, na komm" bin ich auch soweit, die Haubenklos wieder abzuschaffen, aber statt Babywannen werden wir wohl die dort empfohlenen Mörtelkübel nehmen, da die Klos dann in den Keller kommen, bzw. ein normales Klo mit Haube, aber ohne Klappe fürs OG, weil es dort in den Flur kommt. Hier gehts noch nicht - die Klos stehen alle im Flur an weißer Tapete, und Skrållan hockt sich auf den Rand, wenn keine Haube da ist, und macht dann auch mal nach außen
:| Mit ein Hauptgrund warum alle Klos inzwischen Hauben hatten.
Filter benutzen wir übrigens keine, und wegen des Staubfaktors das Haubenklo öfter zu "lüften" wäre eine Zwischenlösung. Das mache ich jetzt schon, nehme einfach regelmäßig zwischendurch die Haube ab.

Das Everclean klingt gut, aber der Preis läßt mich erstmal schlucken. Da will ich zuerst die anderen durchprobieren (das ist zum Glück bei uns auch kein Problem, neues Streu wird klaglos akzeptiert).

CBÖP war für uns ja vor Skrållan auch das Streu der Wahl, vom Staub- und Klumpaspekt her. Bloß scheint Skrållan es nicht so zu mögen, sie gräbt gerne.

Ich werde mal Cat & Clean bestellen und gucken, wie das ist, und dann ggf. noch ronlokays Streu probieren, wenn sie wieder weiß wie es heißt :wink: . Ich werd auf jeden Fall auch berichten was sich diesbezüglich entwickelt, auch beim Schupfen und so....

Nochmal vielen Dank euch allen und liebe Grüße,

Harriet


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung