Aktuelle Zeit: 14.08.2020, 05:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006, 01:45 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.09.2005, 20:26
Beiträge: 293
Wohnort: Achim bei Bremen
Also das Thomasstreu ist Normalkörnig würd ich sagen, ähnlich wie Biokats, falls du das schon mal hattest. Durch das etwas grobere Korn wird es aber nicht so durch die Wohnung geschleppt. Ich hatte mal das Extrem Classic probiert, was ja sehr fein ist, aber mit ´ner Maine Coon keine Chance. Die trägt das mit ihren Fellbüscheln unter den Füßen überall hin.
Und die Thomasklumpen sind vergleichbar mit Betonklumpen. Wie gesagt, wenn sie am Toilettenboden haften muß man schon etwas kratzen, aber selbst dann zerbröseln sie nicht.
Und ähm, also 10kg sind immer 10kg, 10 Liter Thomasstreu wiegen aber garantiert mehr als 10 kg. Den 20 Litersack hab ich einmal und nie wieder geschleppt. Nimm 2 10 Litersäcke, in jede Hand einen, das hält die Wirbelsäule gerade und läßt sich gut tragen :D

Liebe Grüße

Angie

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006, 11:54 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 18.03.2004, 18:38
Beiträge: 1587
Hallo Angie

Angie hat geschrieben:
Und ähm, also 10kg sind immer 10kg, 10 Liter Thomasstreu wiegen aber garantiert mehr als 10 kg. Den 20 Litersack hab ich einmal und nie wieder geschleppt. Nimm 2 10 Litersäcke, in jede Hand einen, das hält die Wirbelsäule gerade und läßt sich gut tragen :D


Bisher hatte ich bei den Streus immer die Erfahrung gemacht (hab auch in Supermärkten und Drogerien alle verglichen und hochgehoben), dass die Streus in L-Angabe leichter sind, als die in Kg-Angabe, das also 10L-Streu leichter war als 10kg-Streu.
Hab mir das auch so erklärt, dass die leichtere Streu in L angegeben wird, weil 10L mehr klingt, als es wahrscheinlich an kg wiegt, wenn man es umrechnen würde.
Wenn 10 Liter Thomas-Streu mehr als 10kg wiegen, hätte der Hersteller dann nicht die kg-Angabe angeben? Klingt doch dann mehr (rein verkaufsstrategisch). Aber ich werd es ja merken, wenn ich es kaufe :lol:

Dann hast du mit 2x 10L mehr als 20kg nach Hause geschleppt? :shock:
Also den 10kg Sack TopCat, den ich neulich nach Hause geschleppt hatte, hatte ich im Rucksack auf dem Rücken und bin fast nach hinten weggekippt :lol:
Zum Thomas kaufen werd ich dann das Rad nehmen ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006, 12:15 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 08.03.2004, 00:21
Beiträge: 972
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Huhu Anja,

ich bin ja C&C Sensitive-Fan. Ist zwar auch mit Babypuderduft, aber zum Glück nur ganz wenig bis garnicht (im Gegensatz zu EC oder C&C Brilliant), staubt so gut wie garnicht und meine Kater lieben es.

Mit dem CBÖP konnte ich mich aber nie anfreunden. Erstens finde ich diese ganzen Bröckchen davon in der Wohnung mehr als unangenehm und da unser Kaklo direkt im Eingangbereich der Wohnung steht und dort auch reger Durchgangsverkehr herrscht, sah es nach kurzer Zeit immer richtig schlimm aus und das Zeug war auch schnell in der ganzen Wohnung verteilt. Das Strandfeeling beim C&C ist mir da bedeutend lieber ;).
Nebenbei finde ich den Geruch bzw. die Geruchsentwicklung beim CBÖP echt widerlich, weswegen ich diesem Streu mittlerweile nach 2 Versuchen im Abstand von einem Jahr Hausverbot erteilt habe. Gerade beim großen Geschäft bindet C&C den Geruch wesentlich besser und beim Kleinen Geschäft hatte ich oftmals eine ziemlich widerliche Pampe im Klo. Anscheinend ist der Urin einer meiner Jungs nicht mit diesem Streu kompatibel *G*.

Zum Verbrauch kann ich dir jetzt ehrlich gesagt nichts genaues sagen, da wir in letzter Zeit etwas Bestellchaos hatten und ich etwas den Überblick verloren habe, wieviel Streu über welchen Zeitraum verbraucht wird *hüstel*.

Wahrscheinlich bleibt dir im Endeffekt nichts anderes übrig, als die Streus nacheinander zu testen und zu gucken was bei dir und deinen Süßen am Besten ankommt.
Übrigens kannst du bei C&C auch Probesäcke anfordern, die in der Regel kostenlos geschickt werden. Kann aber passieren, daß sie nicht direkt auf die Mail reagieren, dann einfach später einen weiteren Versuch wagen.

Liebe Grüße
Lil

_________________
Lil mit dem einsamen Bärchen Mikas,
Hamstermädchen Pauline und ganz fest im Herzen unseren geliebten Puschel Aki und die Rattenengel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006, 13:17 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 08.03.2004, 19:29
Beiträge: 349
Wohnort: Mannheim
Hallo,

wir haben das C&C de luxe und C&C Sensitve in Gebrauch und sind sehr zufrieden, auch die Tiger nehmen es gut. IM Fell riecht man es gar nicht und auch das Klo verströmt keinen Geruch.

Wir brauchen ca. 6- 7 Säcke in zwie Monaten, oder Gert ? Ich bestelle rgelmäßig hier www.zoo-direkt.de und bin sehr zufrieden. Eventuell gibt es günstigere Händler, aber der Service, die Lieferzeit und Qualität stimmen.

Liebe Grüße, Bettina

_________________
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. ( Petrarca )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006, 13:34 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 08.03.2004, 00:21
Beiträge: 972
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Emma hat geschrieben:
Ich bestelle rgelmäßig hier www.zoo-direkt.de und bin sehr zufrieden. Eventuell gibt es günstigere Händler, aber der Service, die Lieferzeit und Qualität stimmen.

Hast du es mal bei www.prontop.de versucht? Dort ist das Streu deutlich billiger. 3 Säcke kosten bei zoo-direkt.de 23,85 EUR bzw. 26,85 EUR, bei prontop.de dagegen 20,55 EUR bzw. 22,55 EUR. Beide Versandkostenfrei. Bei eurem Verbrauch lohnt sich das ja richtig.
Mit Pronto-pronto hatte ich auch nie Probleme, der Service ist super, bei Problemen rufen sie einen sofort an. CBÖP bekommt man da übrigens auch und außerdem bestell ich dort meist noch mein TroFu.

Liebe Grüße
Lil

_________________
Lil mit dem einsamen Bärchen Mikas,
Hamstermädchen Pauline und ganz fest im Herzen unseren geliebten Puschel Aki und die Rattenengel


Zuletzt geändert von Lil am 17.01.2006, 14:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006, 13:41 
Lil hat geschrieben:
Hast du es mal bei www.pro.... versucht?


Muß ich mir mal merken. Ich zahle im Moment für 3 Säcke 21 Euro.
Lil, wie lange dauert es bis es sicher bei euch eintrifft? Und mit welchem Paketdienst kommen die?

Gruß Judith

Edit: Lil, guck Dir noch mal Deinen Link an, da stimmt was nicht :wink:


Zuletzt geändert von neckarhex am 17.01.2006, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006, 14:25 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 08.03.2004, 00:21
Beiträge: 972
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Ups, da fehlte ein N. Habs editiert, danke für den Hinweis (jetzt steht der falsche Link aber noch in deinem Zitat).
Ich hab eben mal auf ein altes Paket geguckt, da steht was vom DPD drauf. Liefern tun sie auch immer recht schnell, um die 2-3 Werktage, länger nicht.
Wenn du per Bankeinzug zahlst, bekommst du übrigens nochmal 2% Skonto.

Letztens ist ihnen ein Fehler unterlaufen, da haben sie mir die falsche Streusorte geschickt (C&C Brilliant). Ich hab das leider erst über nen Monat nach Lieferung bemerkt, da ich nicht in den Karton gesehen hab (was ich normal immer mache...). Mir wars dann doch etwas peinlich und ich hab den ersten Sack dann auch verbraucht. Mir hats allerdings nicht gefallen und so hab ich wegen der 2 übrigen Säcke dort angerufen. Sie waren sehr kulant (obwohl da mittlerweile knapp 2 Monate rum waren) und boten mir zu der nächsten Streulieferung eine TroFu-Dose und einige Gratisfutterdosen an. Die 2 Säcke abholen zu lassen, wäre für die Firma dann doch zu kostenaufwendig geworden und ich war froh, daß sie mir nach über 2 Monaten überhaupt noch entgegengekommen sind.
Ein anderes Mal hab ich Abends Futter bestellt und am nächsten Morgen riefen sie direkt an, weil sie es doch nicht auf Lager hatten und fragten nach ob ich etwas anderes möchte.
Wie gesagt, mit dem Service bin ich sehr zufrieden und kann sie nur weiterempfehlen.

Liebe Grüße
Lil

Edit: Falls jemand Interesse hat und das C&C Brilliant testen will, ich hab noch 2 Säcke zu vergeben!

_________________
Lil mit dem einsamen Bärchen Mikas,
Hamstermädchen Pauline und ganz fest im Herzen unseren geliebten Puschel Aki und die Rattenengel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006, 14:49 
Huhu Lil,

das klingt in der Tat gut, werd ich mal probieren.

Gruß Judith


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006, 17:25 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 08.03.2004, 19:29
Beiträge: 349
Wohnort: Mannheim
Hallo,

ich habe vergessen zu erwähnen, daß man bei zoo direkt auch immer einen Dauernachlaß von 5 % bekommt.

Bei pro... habe ich auch mal bestellt, das ging gründlich schief. Zunächst bekam ich eine Nachricht, daß ich als Neukunde vorab bezahlen müsse, das war soweit völlig in Ordnung. Diese Nachricht war eine "Proforma-Rechnung", die verschiedene zu zahlende Beträge auswies. Ich habe dann angerufen und nachgefragt, welchen Betrag ich denn zu zahlen habe ( es ging um die 2 % Skonto bei Bankeinzug ), ich sollte den geringeren Betrag überweisen. Gesagt, getan, nach einer Woche kam die Lieferung, nach einer weiteren Woche noch der Banzeinzug dieser Rechnung Auf meine telefonische Beschwerde bekam ich die Antwort, das sei doch nicht tragisch und könne wohl passieren, ich solle einfach durch meiner BAnk den abgebuchten Betrag zurückholen lassen, sie würden dann auch nichts unternehmen. Ob dieses guten Services habe ich dort nie wieder bestellt. Die Rückbuchung war auch überhaupt keine Problem, nur fand ich dieses Verhalten und die Auskunft auf meinen Anruf absolut daneben.

Aber villeicht haben sie inzwischen dazu gelernt, ich habe jedoch keine Lsut das zu testen :wink:

Liebe Grüße, Bettina

_________________
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. ( Petrarca )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.01.2006, 18:19 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 08.03.2004, 00:21
Beiträge: 972
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Komisch...
Ich hab ja auch von der ersten Bestellung an per Bankeinzug bezahlt und nie solche Probleme gehabt *wunder*. Du bist auch die erste von der ich negatives über diesen Shop höre. Und ich bestelle mein C&C schon immer dort. Ich guck nachher spaßeshalber mal wann ich dort meine 1. Bestellung getätigt hab.

Liebe Grüße
Lil

_________________
Lil mit dem einsamen Bärchen Mikas,
Hamstermädchen Pauline und ganz fest im Herzen unseren geliebten Puschel Aki und die Rattenengel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2006, 13:21 
Offline
Kitten

Registriert: 03.10.2005, 12:47
Beiträge: 41
Wohnort: RLP
Hallo @ all,
ich hab aus Neugierde mal, weil ich noch nie irgendwas hab schicken lassen, mal bei Pronto,Pronto bestellt.
Katzenstreu Cböp, einfach mal weil ich mal was anderes ausprobieren will und der Weg zu DM mir manchmal einfach zu umständlich ist. Zusätzlich 2 Kilo Trofu damits auch versandkostenfrei bleibt.
Und Hallo! Ich hab am Mittwoch bestellt und gerade klingelt der GLS Mann und bringt mir die Ware schon! :D
Und ohne Vorkasse, ohne irgendwelche Probs kann ich als Neukunde per Überweisung bezahlen! Klasse Service! Ich bin jedenfalls begeistert!
Nun hoffe ich nur das das Cböp mich auch begeistern wird :wink:
lg Gini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2006, 22:25 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 18.03.2004, 18:38
Beiträge: 1587
Ich wollte mal berichten ....

inzwischen stand ja wieder eine Neu-Befüllung der Klos an, bis dato hatte ich noch das entsetzliche TopCat vom Kaisers, und nun wollte ich das Thomas ausprobieren.
Im Fressnapf-Laden kam ich aber mit anderen Katzenbesitzern ins Gepräch (wir sind wahrlich nicht allein, mit unserer Suche nach einer vernünftigen Streu :wink: ), wo es um verschiedene Streu, die es im Fressnapf gibt, ging, die anderen hatten schon etliche Streus durch.
Und letztendlich habe ich mich für
"MultiFit white comfort"
entschieden, die Hausmarke von Fressnapf.
Deshalb, weil diese Streu feiner und weicher als Thomas ist, genauso weich und feinkörnig, wie die teuren Streus, z.B. Premiere.

Und bisher bin ich ganz zufrieden.
Sie staubt auf keinen Fall so entsetzlich, wie die Billig-Klumpstreus bisher.
Auf meinen Wannen war immer an den Seiten ein dicker Staubfilm, jetzt mit der Streu ist gar kein Staubfilm mehr da :D . Beim Eingießen hat es zwar ganz schön gestaubt, aber so, beim Buddeln und Saubermachen nicht.

Sie stinkt auch nicht, hat auch nicht, wie die Billig-Klumpstreu so einen ekligen Eigengeruch, sondern gar keinen Eigengeruch (auch kein Vanille oder Babypuder oder solch Kram :wink: ), und auch wenn benutzt, entwickelt sich kein Geruch (ich mach aber täglich sauber).

Die Klumpeigenschaft ist hervorragend, zum ersten Mal habe ich eine Klumpstreu, die tatsächlich richtige feste Klumpen bildet und wo ich die Klumpen tatsächlich auch mit der Schaufel rausnehmen kann, schütteln und in den Abfall befördern - ohne das der Klumpen zerfällt! Genauso hatte ich mir eine Klumpstreu vorgestellt :lol: .
Das pipi sickert auch nicht durch, so dass die Klumpen evt. am Boden kleben, sondern es bilden sich richtig kleine feste Klumpen, wo nichts von benetzter Streu wieder zurückfällt :hello1:
Das heißt, ich brauch so schnell nicht wieder neu befüllen, da ja nur unbenetzte Streu zurückbleibt.

Das Beste ist:
Sie ist sehr feinkörnig. Die einzelnen Körner sehen aus wie Gries, tatsächlich auch so klein und sind kugelrund, also nicht scharfkantig oder grob. Die Streu ist auch weiß, aber hätte von mir aus auch grau sein können.
Der einzigste Nachteil: da die Kügelchen so klein sind, bleiben sie eher zwischen den Pfotenballen hängen und landen dadurch schonmal auf dem Badezimmerboden. Es hält sich aber in Grenzen, mit der nichtklumpenden (gröberen) Streu hatte ich einen stärkeren Strandeffekt!
Und die Billig-Klumpstreus wurden auch etwas verteilt. Ich denk, das bleibt nicht aus.

Sie ist etwas teurer als Thomas, aber billiger als z.B. Catsan ultra oder Premiere, obwohl genauso feinkörnig und gute Qualität. 15kg kosten 7,99 Euro. Von MultiFit gibt es auch noch eine billigere Streu, die ist aber grobkörnig und soll ähnlich dem Thomas sein. Ich hab die Variante "white comfort".

Also bisher bin ich begeistert (und ich hoffe, das bleibt auch so), muss aber dazu sagen, das ich ja vorher nur katastrophale Klumpstreu hatte, von daher jetzt die Begeisterung.

edit: P.S. Ich hab erstmal nur drei Klos damit befüllt und ein Klo mit der Billig-Klumpstreu belassen (um zu sehen, ob meine Cats vielleicht doch gröbere bevorzugen, man weiß ja nie) und das eine Klo wird rigoros gemieden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2006, 22:50 
Offline
Alpha-Kater

Registriert: 13.11.2002, 22:20
Beiträge: 3035
Wohnort: Die Wetterau, Hessen
Hallo Anja,

das hört sich gut an, berichte doch mal, wie Deine Katzen es akzeptieren. Was kostet das Streu?

Liebe Grüße,

_________________
Klaus
Bild Wetterau-Katzen- und -Forums-Sklave, Barkeeper und Mädchen für alles hier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2006, 22:52 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.03.2004, 18:06
Beiträge: 3560
So verschieden ist das ... Ich hatte das Multifit von dem Du berichtest, Anja, jetzt auch mal.

Nach einer Woche hab ich es entnervt in den Müll. Es stinkt ja ecklig (ich hatte mal ein paar Stunden die Tür geschlossen, weil Simba in dem Raum mit dem Streu bleiben sollte). Danach kam ich rein und dachte ich kipp um. Das Streu stinkt für meine Nase erbärmlich ...

Außerdem sickerte das Pipi auf den Boden und das Abkratzen fand ich nicht prickelnd.

Ich suche auch noch nach einer Alternative - jetzt wo mein Clump zu ende ist - zum CBÖP, weil ich auch die Bröckchen im Haus nicht mag. Aber es stinkt wenigstens nicht so penetrant und ich muß auch keine Pipi-Klumpen vom Boden kratzen.

Also das Multifit White-Comfort ist bei mir komplett durchgefallen und kommt mir hier nie wieder in ein Klo ....

Genauso wie die Silikatstreus ....

_________________
Lieben Gruß
Simone mit Tiger (geb. 2010)

und mit den Engeln im Herzen
Gizmo *24.09.2002 - +20.01.2017 - malignes Lymphom
Simba *20.08.2001 - +15.01.2017 - Aortenthrombus
Grisu *05/2003 - +30.05.2016 - unbek. Todesursache
Gypsi *24.09.2002 - +03.01.2012 -  Bauchspeicheldrüsentumor
Bazi *03/2000 - +02.08.2003 - FeLV
Mogli *05/2002 - +11/2002, FIV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2006, 23:57 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 18.03.2004, 18:38
Beiträge: 1587
Hallo,

ja die Wahrnehmungen oder Einschätzungen von Katzenstreus ist immer sehr unterschiedlich, die Erfahrung hab ich auch schon gemacht.
Woran das liegt, keine Ahnung.

Mir hatte ja auch jemand das TopCat vom Kaisers empfohlen, als sehr gute Billig-Klumpstreu, und ich fand diese Streu ja so dermaßen schrecklich und furchtbar, sowas ekliges habe ich noch nicht erlebt :lol: . Die hat soooo extrem gestaubt und gestunken, das ging gar nicht, wie gesagt, die Wände von den Wannenklos waren weiß, statt blau wie vorher :shock: . Und da frage ich mich auch, warum das bei derjenigen, die es mir empfohlen hat, nicht so ist????

Also das MultiFit, ich hab ja vier große Klos in einem Minibad ohne Fenster, wo sich ja sehr schnell Geruch sammelt, und bei mir stinkt nichts :lol: , im Gegenteil ich kann mal richtig aufatmen im Gegensatz zu den Streus davor, die schon an sich gestunken haben (Eigengeruch).

Und Pipi ist bei mir auch keins durchgesickert. Ich habe die Streu ca. 8cm hoch gefüllt und das pipi kann gar nicht zum Boden durchsickern, weil die Streu das gut aufsaugt und so kleine feste Klümpchen macht. Anders als die Billigstreu bisher, da waren die Klumpen größer, lockerer, manchmal Fladen oder länglich und eben auch am Boden klebend.
Ich würds ja glatt fotografieren :lol: jedensfalls find ich die Klümpchen Klasse.

Aber, das hatte ich oben ja auch erwähnt, es kann auch sein, das ich jetzt deshalb so begeistert bin, weil ich vorher nur Horror-Streu hatte, die gar nicht funktionierte, DAGEGEN ist das MultiFit für mich eine richtige Luxus-Streu :wink: .

@Klaus:
Also die Katzen nehmen es prima an, buddeln drin herum, und das eine Klo, was ich noch mit alter Streu beließ, wird rigoros gemieden.
Und der Preis: 15kg kosten 7,99 Euro.

edit:
P.S. Ich hab das Streu aber auch erst ein paar Tage. Mal sehen was ich vier Wochen dazu sage :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.02.2006, 00:13 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 18.03.2004, 18:38
Beiträge: 1587
Ich hab jetzt tatsächlich mal ein Foto davon gemacht :lol: :lol: :lol:

Die drei dunklen Flecken sind die Pipiböller, die ganz klein und rund und fest sind.
Sie waren auch ziemlich weit oben, also nicht bis zum Grund druchgesickert.
Dagegen hätte man mal das Klo und die Böller der ganzen Billig-Streus davor sehen sollen! Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die Böller waren größer, bröseliger und die Wände der Wanne weiß statt rot (!), weil es eben beim Buddeln staubte.
Schade das ich kein Foto davon gemacht habe, denn dann hätte sicher jeder meine Begeisterung verstanden :wink:

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.02.2006, 03:13 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 08.03.2004, 00:21
Beiträge: 972
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Huhu,

Catgirly hat geschrieben:
Ich suche auch noch nach einer Alternative - jetzt wo mein Clump zu ende ist - zum CBÖP, weil ich auch die Bröckchen im Haus nicht mag. Aber es stinkt wenigstens nicht so penetrant und ich muß auch keine Pipi-Klumpen vom Boden kratzen.


Auch auf die Gefahr hin, daß ich mich wiederhole ;).
Probier doch mal das C&C sensitive. Allerdings muß man das Streu wirklich hoch einfüllen, sonst bekommst du das Boden-kratz-Problem auch. Wenns hoch genug eingefüllt ist, ist das aber kein Problem.
Es muß aber das sensitive sein, die anderen Sorten von C&C sind anders.

Liebe Grüße
Lil

_________________
Lil mit dem einsamen Bärchen Mikas,
Hamstermädchen Pauline und ganz fest im Herzen unseren geliebten Puschel Aki und die Rattenengel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.02.2006, 10:24 
Huhu Lil,

C&C sensitive ist doch das mit dem Babypuderduft, nicht?
Kommt mir ja nicht mehr ins Haus, seit der Husterei, aber ich bin mit dem C&C deluxe auch superzufrieden.

"Dein" Streu klingt gut, Anja, allerdings bin ich skeptisch was die Arsenwerte anbelangt, wie auch sonst immer bei den Bentonitstreus.... man müßte mal gucken gehen ob es akutelle Werte gibt, weiß da jemand was?

LG Judith


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.02.2006, 10:55 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 08.03.2004, 00:21
Beiträge: 972
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Huhu Judith,

neckarhex hat geschrieben:
C&C sensitive ist doch das mit dem Babypuderduft, nicht?
Kommt mir ja nicht mehr ins Haus, seit der Husterei, aber ich bin mit dem C&C deluxe auch superzufrieden.

Ja, das ist mit Babypuderduft, allerdings merk ich davon weniger als beim deluxe vom Vanilleduft. Und da du sagst, daß du davon nix riechst, würdest du vermutlich von dem Babypuder auch nix riechen. Das ist ja der große Vorteil vom sensitive gegen das brilliant. Einmal das es nicht riecht, es staubt fast garnicht und nebenbei finde ich die helle Farbe sehr angenehm.

LG
Lil (die endlich mal in die Pötte kommen muß...)

_________________
Lil mit dem einsamen Bärchen Mikas,
Hamstermädchen Pauline und ganz fest im Herzen unseren geliebten Puschel Aki und die Rattenengel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.02.2006, 11:11 
Mir gehts ja nicht drum daß ich es rieche, sondern daß Skrållan damals mit chronischer Bronchitis auf das Streu reagiert hat (Lasse auch) und ich selbst, die ich nie Asthma hatte, plötzlich anfing sehr seltsam durch die Gegend zu husten. Das möchte ich nicht riskieren, daher ist "Babypuder" für mich ein rotes Tuch, sozusagen :wink:. Und wie gesagt, ich bin mit dem anderen ja zufrieden - bis auf die Tatsache halt daß es Bentonit ist :wink:. (Wobei ja C&C die einzige Sorte sein soll deren Arsenwerte unter dem Höchstwert liegen. Das kann aber gut veraltet sein und sich inzwischen ganz anders verhalten, seufz).

Aber von dem Vanilleduft merke ich definitiv nichts. Auch sonst niemand bei uns, ich hab auch schon Besuch gefragt und die Catsitter.
Ich hatte dazu mal meine Händerlin befragt, die sich dann bei der Firma erkundigt hat. Der angebliche Vanilleduft ist der normale Basisgeruch des Streus / des Bentonits, es wird deshalb nichts zugesetzt. Ich vermute einfach mal daß ganz zu Anfang das jemand beim Hersteller so empfand und das seither draufgeschrieben wird um sich gegen den zugesetzen Duft anderer Streus etwas abzugrenzen.

Gruß Judith


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung