Aktuelle Zeit: 21.09.2019, 11:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.12.2014, 15:15 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Hast recht, mach es ihm noch so schön wie möglich.

Es ist ein elend, wenn die katzen so krank werden. Sie können ja nicht sagen, wo es ihnen weh tut.

Man ist da auch so hilflos, wenn man ihnen nicht helfen kann.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.12.2014, 15:43 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Hallo Happylein!

Leider kann ich Dir nicht wirklich gute Ratschläge geben. Die Seiten von catgirly sind aber voll davon.

Ob es FIP ist oder nicht, weiß man ja leider erst hinterher definitiv bzw. kann es nachweisen.

Die Tierklinik in Hannover ist doch auch gut. Und nicht soooo weit von Osnabrück entfernt. Sofern Dein Kater keine Angst vorm Autofahren hat.

Ich würde auch nichts unversucht lassen. Und ihn, so lange er Dir zeigt, dass er leben will und es ihm einigermaßen gut geht, nicht einschläfern lassen, sondern verwöhnen.

Vielleicht findet sich ja doch noch eine andere Diagnose. Ich drück Dich mal und schieb ein bisschen Kraft und Energie für Euch beide rüber.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.12.2014, 21:32 
Offline
Kitten

Registriert: 11.12.2014, 12:00
Beiträge: 17
Hallo Meike,

FIP ist definitiv jetzt auch am lebenden Tier diagnostizierbar. Laboklin und Idexx (mein TA meint Idexx wäre zuerst damit gewesen und deswegen würde Labokin das nicht an die große Glocke hängen) können bei der feuchten Form die Mutationen im Punktat nachweisen. Somit hat man jetzt, zumind. bei der FOrm von FIP, einen sicheren Beweis. Wie hoch die falsch positive Quote ist kann ich nicht sagen, kann mir aber nicht vorstellen das das sein kann, denn wenn ein mutierter Virus gefunden wurde, dann ist er auch da...

Das ist bisher das einzige was ich dazu gefunden habe:
http://www.vet-magazin.ch/firmennews-sc ... iavet.html


Krümel´s Mutationstest war leider auch positiv.

Ich werde ihn nicht weiter stressen und in andere TK´s schleppen. Er soll es die letzte Zeit schön und entspannt hier haben...

Das Ergebnis von Krümel liegt mir bisher nur mündlich vor, aber das von Ariel aus APril 2014 seht ihr hier:

Bild

Auch da konnten Sie es schon.

Warum man nirgends was darüber findet kann ich nicht sagen. Mein TA findet es auch rätselhaft, denn es ist doch gerade bei dieser Krankheit ein echter Durchbruch und kann viele Tiere davor bewahren grundlos eingeschläfert zu werden aufgrund falscher Diagnosen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2014, 01:06 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.10.2011, 12:54
Beiträge: 461
Wohnort: Raum München
Das scheint ein ganz neuer Test zu sein, ergänzend zu der etablierten Methode des Immunfluoreszenz-Tests, den bislang nur das Landeslabor an der Uni Giessen konnte.

Falsch positiv (also einen mutierten Virus finden, wo keiner da ist) ist dieser Test leider fast gar nicht), falsch negativ, also keinen finden, wo einer da ist, etwas höher.

Jetzt habt Ihr auf jeden Fall Gewißheit. Ihr werdet wissen und spüren, was wann nötig ist oder was Euch gut tut.

Fühlt Euch gedrückt und geknuddelt und Köpfchengegeben von Matthias, seinen Katern & Rasselbande

_________________
Bild Bild
Mikusch & Luna (+2019) - Mikusch & Matou (Jugendfotos)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2014, 08:50 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Das tut mir sehr leid Happylein. Diesen Test kannte ich auch noch nicht.

Du hast Recht. Mach dem Kleinen die letzte Zeit so schön wie möglich und verwöhne ihn. Du wirst wissen und spüren, wann er nicht mehr möchte bzw. anfängt sich zu quälen. Ich wünsche Dir und dem Katerchen viel Kraft für die nächste Zeit.

Auch von mir einen Knuddler und alles alles Liebe.

:(

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2014, 09:32 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Hoffentlich geht es ihm noch eine Weile gut.

Du hast jetzt zwei Ergebnisse. Ein Dritter wuerde sicher zu keinem anderen Ergebnis kommen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit zusammen.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2014, 10:27 
Offline
Kitten

Registriert: 11.12.2014, 12:00
Beiträge: 17
Ich danke Euch...

Imo gehts ihm gut. Er frisst zwar mäkelig, aber das hat er vorher auch schon. Der Bauch wieder leider dicker, aber das war ja zu erwarten. Er hat noch keine Probleme mit der Atmung, von daher ist alles noch gut...

Ich hoffe wir schaffen es über die Weihnachtstage, denn ich möchte mich hier zu Hause von ihm verabschieden.

Ich fände es wichtig, das dieser Test verbreitet wird. Den gibts es, man mag es kaum glauben, schon seit Anfang 2014. Viele TÄ, selbst unsere TK hier kannten ihn nicht. Er ist auch auf dem Bogen von Laboklin (und wahrscheinlich bei Idexx) noch nicht drauf. Man muss ihn also separat bestellen... und ganz genau sagen das man den Mutationsnachweis möchte. Den PCR auf Corona müssen sie zuerst machen um überhaupt den Virennachweis zu haben. Danach wird der Mutationstest gemacht.

Bitte verbreitet es überall wo ihr ne FIP Diagnose lest... Es geht ja wohl nicht nur aus Punktat wenn ich das in dem Bericht aus der Schweiz richtig verstanden habe. Also müsste es ja bei der trockenen Form durch Gewebeaspirate aus dem Bauchraum, sprich Fett oder so, auch gehen....

Damit nicht noch mehr Katzen wegen einer falschen Diagnose eingeschläfert werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2014, 10:46 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.10.2011, 12:54
Beiträge: 461
Wohnort: Raum München
Ja, wobei für "einschläfern" man sich doch in den meisten Fällen nicht nach Diagnose, sondern nach dem aktuellen Zustand der Katz entscheidet, also wenn man (egal ob mit oder ohne Diagnose) merkt, daß man die Katz (und die Katz sich) wirklich nur noch quält, bzw. solang es der Katz ohne oder mit FIP-Diagnose gut geht, läßt man sie in Ruhe.

Der Test (egal ob es der neue ist oder der IFT in Giessen) ist aber insofern wertvoll, um zu entscheiden, daß man eine Verdachtstherapie auf unbekannten Infekt mit AB wirklich guten Gewissens abbricht, weil man weiß, man hat nichts anderes übersehen.

lG Matthias & Co

PS.: Profi-Freigängerkatzen halten es da manchmal (zum Leidwesen für ihre Dosis) knallhart wie die alten Indianer. Wenn sie selbst spüren, es geht zu Ende (egal ob alt und krank, oder mit irgendwelchen Spätfolgen von nicht erkannten Unfall-Verletzungen) gehen sie ganz normal raus wie immer, aber verschwinden und kommen nie wieder, weil sie sich zum Sterben unter ihren Lieblingsbusch irgendwo draußen im Revier legen, den wir Dosenöffner nicht kennen, und wir bleiben dann ratlos suchend allein zuhause, hängen noch wochenlang Suchplakate aus......
Das sind immer die zwei Seelen in meiner Brust bei unseren Burschen. Ich weiß nie, wo sie sind, wenn sie die ganze Nacht wegbleiben. Ich wüßte es so gerne, aber vielleicht ist das die Freiheit der Profi-Freigänger, die ich ihnen auch zugestehen muß (und um die ich sie eigentlich auch ein bißchen beneide - trotz aller Risiken...)

_________________
Bild Bild
Mikusch & Luna (+2019) - Mikusch & Matou (Jugendfotos)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2014, 13:55 
Offline
Kitten

Registriert: 11.12.2014, 12:00
Beiträge: 17
Da stimme ich Dir in allen Punkten zu.

Nur all zu oft wird ja erst garkeine Therapie in eine andere Richtung begonnen. FIP und fertig....

Und unwissende Neulinge lassen sich sehr oft zu einer Euthanasie überreden obwohl die Katze mit den richtigen Medis durchaus ne Chance hätte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2014, 14:42 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
happylein hat geschrieben:

Und unwissende Neulinge lassen sich sehr oft zu einer Euthanasie überreden obwohl die Katze mit den richtigen Medis durchaus ne Chance hätte.



Da sagst Du leider etwas sehr Wahres :(

Ich hoffe, Ihr könnt noch ein paar schöne Weihnachtstage erleben. Ich werde an Euch denken.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.12.2014, 22:34 
Offline
Kitten

Registriert: 11.12.2014, 12:00
Beiträge: 17
Danke.... Das wünsche ich auch allen hier...

Ich hoffe auch das wir noch etwas Zeit haben. Über die Feiertage hab ich mehr Zeit für ihn, imo muss ich so viel arbeiten. Das tut mir so leid :cry:

Der Bauch wird dicker.... Aber er futtert immer noch ganz gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2014, 23:09 
Offline
Stammkatze

Registriert: 11.04.2013, 22:28
Beiträge: 165
Wohnort: Niestetal
Lieber Happylein,

auch wir drücken Euch die Daumen, dass Ihr noch ein den Umständen entsprechend schönes gemeinsames Weihnachtsfest verbringen könnt und schliesse mich den anderen an: mach Krümel die Zeit so schön wie möglich und zeig ihm, dass Du für ihn da bist. Und Du wirst spüren, wann es Zeit ist, Abschied zu nehmen, so traurig dass auch ist. Vielleicht kannst Du ihn dann zuhause in seiner vertrauten Umgebung gehen lassen, so habe ich es damals bei Sid auch gemacht. Erlebe die gemeinsame Zeit mit Krümel so intensiv Du kannst.
Fühl Dich gedrückt,

mitfühlende Grüße

_________________
Bianca mit Fritz und Lisa (und natürlich unseren unvergessenen samtpfötigen Engel Tommy und Sid im Regenbogenland)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.01.2015, 11:08 
Offline
Kitten

Registriert: 11.12.2014, 12:00
Beiträge: 17
Guten Morgen....

Leider wird es kein guter Morgen :cry:

Krümel wird heute mittag seine letzte Reise antreten. Es geht ihm merklich schlechter seit gestern....

Er hat das Fressen eingestellt und die Flüssigkeitsansammlung ist enorm geworden.

Ich hoffe wir können in Ruhe und Frieden Abschied nehmen. Die TÄ kommt in der Mittagspause.

Danke Euch allen für die lieben Worte.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.01.2015, 13:47 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Schön das er zu Hause einschlafen kann. Das ist für euch beide stressaermer.

Ich hoffe ihr konntet die Zeit noch etwas genießen, die ihr noch zusammen hattet.

Wir fühlen mit Dir.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2015, 09:23 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 09.05.2007, 12:13
Beiträge: 243
Es tut mir sehr leid, das es jetzt doch so schnell bei Krümel gegangen ist.

Einen Freund gehen zu lassen ist nicht einfach.
Du bist auch diesen letzten Weg mit ihm gegangen und er wird bestimmt froh darüber gewesen sein.

Fühle dich ganz fest gedrückt

Silke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.01.2015, 15:25 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Das tut mir sehr leid. :cry:

Lieber Krümel, gute Reise über die Regenbogenbrücke. Grüß mir meine Lilly, die auch erst vor kurzem die Reise antreten musste.

Wir werden uns alle bald wiedersehen.

Eine Kerze für Krümel

Bild


Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit, Happylein.

Traurige Grüße
Meike

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung