Aktuelle Zeit: 03.08.2020, 19:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2013, 13:21 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Ich musste im Garten einiges "regeln", da die "Hauptstraße" sehr stark benutzt wird 8)

Gestern war die feierliche Befestigung der Straßenschilder. Allerdings hatten meine Katzen zunächst andere Termine und ich musste die Freigabe der Schilder alleine durchführen.

Hier nun unsere "Hauptstraße"

Bild


Die Vorfahrt ist nun eindeutig geregelt. Chefkater Ole hat Vorfahrt - etwas anderes hätte ihn auch nicht interessiert :?


Bild


Ein Verbotsschild - ich hab schon lauter braune Flecken auf dem Rasen :roll:


Bild

1 Minute nach "Einweihung" der Schilder - Lilly pullert auf den Rasen :shock:


Bild


Aaahhhhhhhhhhh! Sie hatte das Verbotsschild noch nicht gesehen :o


Bild


Ich denke, ich werde noch Zettel an die Katzis verteilen, wie es aussieht, wenn sie die Schilder missachten. Es wird Restriktionen geben 8)

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2013, 13:34 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 09.05.2007, 12:13
Beiträge: 243
Hallo,

das mit den Schilder ist ja eine super Idee. Ich könnte eins brauchen wo Bauch putzen auf der Strasse verboten drauf steht. :lol:

LG

Silke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2013, 17:32 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 24.10.2006, 15:51
Beiträge: 620
:lol: :lol:
Meike, einfach nur klasse!

Sehr schön, pullern aufm Rasen...

ich bräuchte n Schild:
Häufchen machen im frisch umgegrabenen Erdbeerfeld VERBOTEN


achwas, düngt gut. Was solls.

_________________
LG Claudia und die Fellnasenbande

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2013, 18:55 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 26.01.2006, 20:12
Beiträge: 856
Wohnort: Grafing b. München
Das ist einfach ein Traum. Super :thumbright:

_________________
"Fünf Sonnenminuten im Alltag können mehr Glück bedeuten als ein Sonnentag im Urlaub." (Peter Lesser)

Moni mit Mohrle + Violet und den beiden Engelchen Felix (09/2002 - 11.07.2011) und Eddy (09/2002 - 28.08.2013)

Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2013, 09:03 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Urmel hat geschrieben:

ich bräuchte n Schild:
Häufchen machen im frisch umgegrabenen Erdbeerfeld VERBOTEN





Schilder (und mehr) gibt es hier
http://www.printplanet.de/produkte/funs ... 3god2BcAEQ

:wink:

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2013, 17:33 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Klasse Idee. Sah toll aus, wie die Miezen die Schilder angeschaut haben.

Muss so etwas haben für die Igel. Von wegen: kacken vor Tür und in Fressnaepfe verboten.

Den Link muss ich mir mal direkt abspeichern.

Und noch eines fuer das Eichhörnchen. Einbuddeln von nuessen und Eicheln nur bei den Nachbarn. Ziehe jedes jahr Unmengen an Minibaeumen raus.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2013, 18:02 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.10.2011, 12:54
Beiträge: 467
Wohnort: Raum München
Bäume drinlassen. Eichhörnchenfutter. Ganz normale Nahrungskette.

Nuss >> Eichhörnchen >> Katze :yumyum:

Meint Matthias mit hasenjagenden Katern & Rasselbande

PS.: Ich meine ja, Katzen würden solche Verkehrschilder nicht geflissentlich übersehen oder verständnislos davorhocken, sondern sie voll absichtlich ignorieren - wozu sind Verbote da? .... Wenn Mikusch sich in der Küche mittlerweile mit absoluter Selbstverständlichkeit originalverschlossene Kondensmilchtetrapacks frisch aus dem Einkaufskorb holt und professionell öffnet, hat er nicht im Geringsten ein schlechtes Gewissen dabei.

_________________
Bild Bild
Mikusch & Luna (+2019) - Mikusch & Matou (Jugendfotos)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2013, 20:52 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Ja, wenn wir das täten, hätten wir inzwischen Eichen- und Walnusswälder, statt Garten und Wiesen. Und unseren Nachbarn ginge es ähnlich.

Eichhörnchen hat 3 große Haselnusssträucher, einen Walnussbaum, eine Eiche, Diverse Fichten und Tannen.

Es kommt prima über den Winter. Denn es klaut dann auch noch das Vogelfutter.

Aber Kleinhirn vergisst natürlich wo es was verbuddelt hat.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.10.2013, 08:56 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Zwergnorweger hat geschrieben:
Nuss >> Eichhörnchen >> Katze :yumyum:



Pfui Matthias! :shock: Armes Eichhörnchen :(

GsD habe ich keine im Garten. Nur Kröten. Aber die muss ich auch immer "retten". Sie futtern sie zwar nicht, aber die Katzis haben schon welche totgespielt. Und die Kröten können schreien - das glaubt man nicht. Ganz furchtbar - fast wie Katzis

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.10.2013, 09:49 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Solche Töne hoert man bei uns auch des öfteren. Bin nur nie auf die Idee gekommen das es Kröten sein könnten.

Wir haben einen Bach hinter dem Haus. Und gelegentlich sind mir schon welche im Garten begegnet.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.10.2013, 11:54 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.10.2011, 12:54
Beiträge: 467
Wohnort: Raum München
Nicht Kröten, aber Frösche werden gelegentlich geschmaust naja, Feinkost eben..... Bei uns hinterm Haus ist ein öffentlicher kleiner Teich mit Brücke, Schilfzone, "Biotop", einer recht militanten, deshalb erfolgreich und von den Miezen des Reviers unbehelligt brütenden Entenfamilie, zum Leidwesen der Gemeinde, die gegen gelegentliches Umkippen vom See tapfer ankämpft, inzwischen 5 Stück monstergroße Koi, und ziemlich viel Jungfisch, an dem sich der amtlicherseits eingesetzte Hecht überfressen könnte, und eben Frösche.
Um zum Thema zu kommen, da stehen Schilder "Eisfläche betreten verboten" (was den Katzen im Winter völlig egal ist) - "Baden verboten" - Luna war in dem See wohl schon mal unfreiwillig schwimmen, nachdem sie von dem Brückengeländer (über das trotzdem ALLE Katzen spazieren) gefallen sein soll. Und das "FÜttern verboten" müssen sie nicht mal ignorieren, es geht bei der Froschjagd ja um FUttern, nicht FÜttern :lol:

lG Matthias mit derzeit im Bett chillenden Katern & Rasselbande

_________________
Bild Bild
Mikusch & Luna (+2019) - Mikusch & Matou (Jugendfotos)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.10.2013, 13:30 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Ein Katzenparadies. Wuerde unseren auch gefallen.

Mausi ist gerade wieder einmal abgehauen.

Wenn sie genug steht sie vor einer der Gehegetueren und bittet miauend um Einlass.

Anfangs bin ich ja mit, damit arme Katze nicht auf die Strasse läuft.
Nach einigen stundenlangen, unfreiwilligen Spaziergängen meinerseits, schliesse ich inzwischen die Tuere.

Spaetestens nach 10 Minuten und diversen vorbeidonnernden Lkws hat sie dann genug und kehrt freiwillig an den heimischen sicheren Herd zurück.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.2016, 00:22 
Offline
Kitten

Registriert: 07.03.2016, 00:09
Beiträge: 1
Liebe Katzenfreunde bei Wetteraukatzen, bin gerade auf dieses Forum gestossen und begeistert von den katzensicher eingezäunten Gärten. Ich bin auf der Suche nach einem Zuhause für ein liebes Katerchen, 8 Monate, Leo, den ich ursprünglich aus Tierschutzgründen zur weiteren Vermittlung aufgommen habe. Er ist weiterhin bei mir zur Pflege. Aufgrund seines extrem furchtlosen, Gefahren nicht richtig einschätzenden, vertrauensseligen Charakters, seiner ultraleichten motorischen Einschränkung (nicht ganz so geschmeidige Bewegungen wie Katzen seines Alters) nach einer Erkrankung und ansonsten völligen genesung und seines Dranges nach draussen braucht er, neben liebevoller Zuwendung, ein Zuhause mit katzensicher eingezäuntem Garten. Kann und möchte sich jemand Leo annehmen. Einen Vermittlungstext mit Fotos von dem kleinen Fratz findet sich zB bei: http://samtpfotenhilfebruehl.de/category/zu-vermitteln/
Danke! LG auch von Leo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung