Aktuelle Zeit: 18.04.2019, 19:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ist sasu krank?
BeitragVerfasst: 16.01.2015, 11:05 
Offline
Kitten

Registriert: 16.01.2015, 10:58
Beiträge: 5
hallo alle zusammen. mein name ist conny
und wir haben eine zugelaufene katze seit gestern adoptiert.
es ist ein mädchen, und wir nennen sie sasu.
wie alt sie ist kann ich nicht sagen, aber alt ist sie glaub ich noch nicht.
sie frisst viel aber sie ist sehr träge, und hat einen schon etwas dicken bauch der was seitlich etwas mehr ausgeprägt ist.
sie ist sehr verschmust hat mich aber auch schon zweimal gebissen.
(nicht so fest)..
habe sofort bei der tierärztin angerufen, und hab heute einen termin.
als erstes dachten wir das sie schwanger ist, aber davon sind wir mitlerweile abgekommen weil ihre zitzen gar nicht groß sind.
und ich glaube das ihr der bauch auch weh tut, denn manchmal mag sie es garnicht, wenn man sie am Bauch streichelt...
habt ihr eine ahnung was das arme tier haben könnte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2015, 14:13 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Hallo Conny,

da käme so einiges in Frage. Denke die Tierärztin wird das genauer eingrenzen können.

Das sie frisst ist aber schon einmal ein gutes Zeichen. Bei sehr schweren Erkrankungen fressen sie in der Regel wenig bis gar nichts.

Berichte doch später was die Tierärztin gesagt hat.

Du weisst ja sicher auch nicht, ob das Tier geimpft ist, usw.

Alles Gute für Euch!

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2015, 14:50 
Offline
Kitten

Registriert: 16.01.2015, 10:58
Beiträge: 5
ja danke ...
ja das problem ist, sie liegt nur rum und dann aus heiterm himmel beisst sie zu obwohl man sie fein gestreichelt hat.....und das will ich meinen kindern nicht zumuten :roll: :cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2015, 15:30 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Sie können zum einen beißen wenn sie Schmerzen haben, andererseits aber auch, wenn sie einfach ihre Ruhe haben wollen.
Normalerweise gibt es dann Anzeichen, aber das braucht schon etwas Erfahrung mit Katzen.

Ist es eine Streunerkatze die der hatte sie zuvor ein Zuhause?

Wir haben sie sieben Jahren einen Streuner, den wir durchfüttern, der aber nicht ins Haus kommt. Streicheln würde ich ihn nicht, er hat einmal meine Schwiegermutter übelst gekratzt, als sie das gemacht hat.

Wenn sie nur beisst weil sie Schmerzen hat,
Wird die Tierärztin die Ursache finden.

Manche Katzen mögen aber auch nicht am Bauch gestreichelt werden.

Unsere drei Katzen haben da sehr unterschiedliche Vorlieben. Bei den Mädels geht Bauch gar nicht. Nico mag es. Lina will Richtung Hinterteil nicht, Mausi liebt es.

Andere Möglichkeit, Katzen können auch beißen, wenn sie sich bedrängt fühlen und Angst haben.

Im Zweifel Finger weg lassen und warten bis sie kommt. Sie fordern ihre Streicheleinheiten durchaus ein, wenn ihnen danach ist.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2015, 16:34 
Offline
Kitten

Registriert: 16.01.2015, 10:58
Beiträge: 5
hab sasu dort lassen müssen sie bekommt ein ultraschall kann sie nacher wieder holen.
zu deiner frage
sie dürfte entlaufen sein ist dann meiner freundin zugelaufen also ich weiss weder ob sie bei jemanden gelebt hat oder streunerin ist .ich bezweifle das sie jemals beim tierarzt war.
sie hat ne spritze bekommen damit sie entwurmt wird....entweder ist sie trächtig oder sie hat was schlimmeres.
ich meinte zur ärztin das ja gar keine zitzen hat.
darauf sie, das ist meistens bei erstgebärdenden katzen das sie nicht so größe zitzen hat sie seinen aber schon etwas geschwollen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2015, 17:07 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Hallo Conny,

wenn sie erst seit kurzem trächtig ist, würde ich sie kastrieren lassen. Das ist zwar nicht schön, halt wie eine Abtreibung, aber für die Katze und letztendlich auch für die Babys das beste. Sie scheint ja noch sehr jung zu sein. Und die Geburt ist dann ein großes Risiko und auch die spätere Versorgung der Babys, da sie noch sehr unerfahren ist.

Eventuell wende Dich an einen Tierschutzverein. Normalerweise helfen die.

Was das beißen betrifft: Katzen sind sehr eigenwillige und selbstständige Individuen. Wenn sie nicht gestreichelt werden möchten, zeigen sie das. Wenn man allerdings noch keine Katzenerfahrung hat, kann man diese harmlosen Zeichen übersehen. Dann muss die Katze etwas deutlicher werden und beißt oder haut auch schon mal zu.

Insofern beobachtet sie gut. Lernt sie erst einmal näher kennen, dann könnt ihr sie auch besser einschätzen. Bis dahin streichelt sie nur, wenn sie auf Euch zu kommt. Und auch dann nur kurz, außer sie fordert mehr ein.

Auch Deine Kinder sollten sich so verhalten. Erkläre es ihnen. Ich weiß ja nicht, wie alt sie sind, aber gerade kleine Kinder tendieren ja dazu, Katzen und Hunde wie ein "Stofftier" zu behandeln. Heißt, schmusen bis zum umfallen etc. :wink: Und das sollten sie auf gar keinen Fall tun.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2015, 17:30 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.10.2011, 12:54
Beiträge: 457
Wohnort: Raum München
Der Tierarzt hat vermutlich geschaut, ob, bzw. eher, daß Sasu keinen Chip hat. Wenn das Mädel gechipt wäre, würde das für entlaufen oder verirrt oder mit einem Auto unfreiwillig mitgekommen oder wie auch immer sprechen (incl. einem Vorbesitzer, der sich wo auch immer vermutlich Sorgen macht).
>> spätestens wenn Ihr das Mädel ganz offiziell mit Impfpaß usw. adoptiert, sollte sie gechipt werden. Wir drücken jedenfalls alle Daumen und Pfoten, daß ihr nichts ernsthaftes fehlt, und daß Ihr Euch gut "zusammenrauft". Nichts ist spannender als das gegenseitige Sich-Vertraut-Machen mit einer neuen Katze in der Familie....

lG Matthias mit Raubkatern & Rasselbande

_________________
Bild Bild
Mikusch & Luna, die treulose Tomate ;) - Mikusch & Matou (Jugendfotos)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2015, 17:56 
Offline
Kitten

Registriert: 16.01.2015, 10:58
Beiträge: 5
also sasu hat ganz viele spülwürmer im darm und ganz viel gas...
sie hat sicher mal sehr an hunger gelitten und dann ganz viel gefressen.
sie hat jetzt eine spezielle nahrung für 2 tage bekommen und noch eine wurmpaste...ich bin so froh das es kein tumor ist :D
jetzt erholt sie sich bei mir in einem ruhigen zimmer sie ist noch ganz beduselt von der leichten narkose (wegen dem ultraschall)
denkt ihr das sie weiss das ich ihr geholfen habe? :)
ich bin so froh ...
sie ist geschätzt 1 jahr
ich werde sie jetzt richtig aufpeppeln
liebe grüße an euch alle :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2015, 21:53 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
und keine Babys.

Ist ja schön, das es nichts dramatisches ist.

Sie wird sicher einige Zeit brauchen, bis sie sich eingewöhnt hat.

Tierarzt wissen zumindest unsere Miezen nicht sehr zu schätzen, auch dann nicht wenn er hilft ;-)

Dann viel Spaß mit Eurem Familienzuwachs.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.01.2015, 10:54 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Gegen Würmer kann man gut etwas machen. Besser als eine Trächtigkeit.

Peppelt sie auf und dann lasst sie unbedingt kastrieren, wenn sie es noch nicht ist, und chippen, wie Matthias schon gesagt hat.

Ich hoffe, sie fordert keinen Freigang ein, da sie ihn ja kennt. Oder könnt ihr Sasu Freigang gewähren? Dann bitte auch nicht, bevor sie kastriert ist. Sonst kommt sie doch noch mit Babys heim.

Ich denke schon, sie weiß, dass ihr es gut mit ihr meint :wink:

Lass mal von Euch hören. Wie sie sich entwickelt etc.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ist sasu krank?
BeitragVerfasst: 05.12.2018, 00:59 
Offline
Kitten

Registriert: 08.03.2018, 15:22
Beiträge: 8
Hallo

Wie geht es denn deiner Katze ?
Ist natürlich alles andere als angenehm, wenn die kleinen solche Probleme haben und man selber dann auch irgendwie auf dem Schlauch steht. Da fühlt man sich auch so hilflos irgendwie..

Ich gehe mit meiner Katze regelmäßig zum TA und lasse sie checken, bisher hat es auch alles super funktioniert. Zudem muss ich auch sagen, dass ich wirklich darauf achte dass meine Katze gutes Futter bekommt und auch ihren Auslauf hat.

Habe auch neulich das Schwarzkümmel Öl gefunden. Ich habe mich bei [Werbelink entfernt] dann auch etwas genauer dazu schlau gemacht und habe gelesen, dass es für Mensch und Tier gut sein soll.

Kann man sich aber auch beim TA schlau machen und sich beraten lassen.

Alles Gute !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung