Aktuelle Zeit: 03.08.2020, 19:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Moritz
BeitragVerfasst: 03.05.2015, 17:30 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
So, jetzt einmal ein Bild von Moritz dem Streuner

Bild

Nun stetiger Gast mit fester Routine in unserem Haus.

Total verfressen, keine Ahnung wo er das hinsteckt. Er/sie ist ein Winzling.

Die Mädels sind inzwischen entspannt und er wird auch begrüßt.

Nico findet ihn nicht so toll und will in seiner Gegenwart auch keine Leckerlis verspeisen. Denke das gibt sich.

Zum Fressen kommt er mehrfach täglich, verschwindet danach und dreht seine Runden. Nachts vevorzugt er einen Schlafplatz im Wohnzimmer.

Wenn Mensch nacht einmal aufsteht, steht er bereit und will gefüttert werden ;-)

Bislang traut er sich aus dem EG nicht heraus, so das die Alteingesessenen noch ihre Rückzugsorte haben, an denen sie ungestört sind.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moritz
BeitragVerfasst: 03.05.2015, 19:18 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.10.2011, 12:54
Beiträge: 467
Wohnort: Raum München
ClaudiaC hat geschrieben:
Wenn Mensch nacht einmal aufsteht, steht er bereit und will gefüttert werden

Wurde auch mal Zeit, daß Ihr Euch endlich mit dieser absoluten Selbstverständlichkeit des alleruntersten Mindeststandards der Katzenverköstigung abfindet...

:lol:

lG Matthias mit seinen immer total ausgemergelten, ausgehungerten, 24/7/365 für einen Imbiß zu habenden Burschen & Rasselbande

_________________
Bild Bild
Mikusch & Luna (+2019) - Mikusch & Matou (Jugendfotos)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2015, 20:00 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Selbst Moritz weiß was ein Kühlschrank ist, obgleich er aus diesem noch nie etwas bekommen hat.

Alternativ zur nächtlichen Fütterung kann man Geschrei morgens um 5 Uhr wählen.

Nicht, das wir nicht schon zwei Schreihälse hätten.

Lina qüäkt entweder, morgens um 6, weil Klappe zu, und Madame Ausgang möchte oder weil die Pastenzufütterung nicht schnell genug erfolgt.

Warum Nico schreit weiß mensch nicht, das erscheint unmotiviert. Wir denken mal er erzählt den Mädels was.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2015, 11:33 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Moritz ist ein hübsches Kerlchen. Lässt er sich inzwischen streicheln?

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.05.2015, 16:15 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
So kurz mal drüber fassen das geht. Ansonsten bin ich da sehr vorsichtig. Er hat Schwiegermutter mal eine böse Wunde zugefügt.

So wirklich zutraulich ist er aber nicht. Jedes Mal wenn sich Mensch bewegt sucht er das Weite.

Das dauert noch, denke ich.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.05.2015, 12:42 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Naja, mit der Zeit wird er schon merken, dass Ihr ihm nichts böses wollt. Ich denke auch, das wird noch kommen.

Schön, dass Ihr Euch um den Katermann kümmert. Das ist sehr lieb.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.05.2015, 16:19 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Er hat sich selbst eingeladen ;-)

Momentan ist er am Futter und dem Schaffell auf dem Sessel interessiert.

Ganz spannend findet er, wenn jemand an den Kühlschrank geht. Allerdings hat er von dort noch nie etwas bekommen. Das muß er noch aus einem anderen Leben gespeichert haben.

Pünktlich wenn wir essen, schleicht er sich ebenfalls in die Küche, in der Hoffnung, das er etwas abbekommt. Wobei, wenn, das immer auf einem Katzenteller an der Futterstelle serviert wird. Aber er hofft täglich.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2015, 08:13 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Nico hat sich nun nach Wochen auf seine Pflichten als Chefkater des Hauses besonnen.

Wenn Moritz im Anmarsch ist wird gebuckelt und böse geschaut.

Neulich auf der Terrasse: Moritz im Anmarsch, Nico buckelt, nonverbale Augenkommunikation. Nico schmeißt sich auf den Rücken , bietet Hals an und verdrückt sich.

Daraufhin legt sich Moritz auf den Rücken und zeigt Hals.

Nico noch in der Lernphase, Moritz lässt sich nicht wirklich davon beeindrucken und frisst und schläft weiterhin auf dem Lammfell. Kein Wunder, heute morgen 4° hier.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2015, 11:37 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Süße 2 Kater :love5:

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2015, 11:54 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Anstrengend ;-)

Nico muss nun separat beleckert werden. Kater frisst nicht in Gegenwart eines Streuners.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moritz
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 19:53 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Ob Moritz wirklich ein Kater ist, wissen wir immer noch nicht :-)

Inzwischen ist er ausgesprochen mutig. Mehrfach habe ich ihn auf meinem Bett erwischt :cry:

Er liegt auf dem Gästebett. Mausi ist ins Wohnzimmerumgezogen.

Das Übelste. Er kackt überall hin. Meist auch noch Durchfall. Wo die Klos stehen weiß er allerdings. Gelegentlich benutzt er auch eins, aber selbst dann landet es oft davor oder am Rand.

Die Unseren stehen im nach wie vor mit gemischten Gefühlen gegenüber

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moritz
BeitragVerfasst: 25.01.2016, 12:30 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 07.12.2009, 12:16
Beiträge: 2338
Wohnort: Bremen
Hast Du Haubenklos? Dann auf jeden Fall die Hauben abmachen.

Welche Streu benutzt Du? Meist wird feinsandiges Streu sehr gut angenommen. Z. B. Premiere excellent. Schau, dass Du auf jeden Fall ein Streu ohne Duft nimmst.

Wie groß sind Deine Katzenklos? Vielleicht sind sie Moritz auch zu klein. Er ist von draußen natürlich etwas anderes vom Platz her gewöhnt.

Wie viele Klos hast Du? Hat Moritz die Möglichkeit, auf 2 Klos zu gehen (die aber nicht nebeneinander stehen sollten)? Meistens trennen die Katzen gern ihre Geschäfte. Hier klein und da groß.

Macht er immer auf die selbe Stelle?

Was den Durchfall betrifft, denke ich, dass sein Darm vom Streunerleben schwer etwas abbekommen hat. Ob man hier mit einer Darmsanierung noch etwas bewerkstelligen kann, hängt sicherlich auch von seinem Alter ab und wie lange er "schlecht" gelebt hat.

Hat er Dir noch nicht seinen Poppes gezeigt, dass Du mal gucken könntest, ob Katze oder Kater? Auch bei kastrierten Katern sieht man ja immer noch die, wenn auch leeren, Hodensäcke ein wenig.

_________________
Liebe Grüße
Meike mit den Stubentigern Ole, Polly, Maya, Nico, Lasse und meinen Pflegis Moritz, Emma und Hasi
Unvergessen: meine Sternchen Miezi +23.11.2011 und Sternchen Lilly +22.12.2014 und Sternchen Minka +11.03.2016
Bild BildBildBild
Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst. Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moritz
BeitragVerfasst: 25.01.2016, 16:27 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Wir haben fünf Klos, mit und ohne Haube. Was jedoch keine Rolle spielt. Er geht wohl ins Klo, dort wird auch abgelegt, und ich vermute, er, der Ansicht er ist fertig, geht wieder, und da kommt noch was. Auch ohne Haube ist der Rand oft voll davon.

Anfangs hat er seinen Darminhalt dort abgelegt, wo er lag. Ich vermute mal, er konnte es nicht halten. Hatte nachher auf seinen Plätzen überall alte Handtücher liegen. Inzwischen passiert das nicht mehr. Aber das mit den Klos funktioniert nicht befriedigend.

Wir haben Sandstreu.

Er benutzt auch unterschiedliche Klos, je nachdem, wo er sich gerade aufhält. Die Klos verteilen sich auf drei Etagen. Groß genug sind sie auch. Moritz ist ja gerade mal die Hälfte von unseren Katzen und die Klos sind nach deren Größe gekauft.

Inzwischen bekommt er getreidefreies Futter. Unsere fressen so etwas ja nicht :-) Durchfall hat er immer noch. Erbrechen auch gelegentlich, aber das könnte daran liegen, das er extrem gierig ist und meist alles auf einmal in sich hineinschlingt.

Seit 2008 lebt er in jedem Fall in freier Wildbahn. In dem Jahr kam er hierher und bekam hier Futter. Billiges. Und wer weiß, wo und was er sonst noch überall gefressen hat. Wurst bei Schwiegermutter z.B.

Gestern hat er mir mal seinen Po gezeigt. Vorsichtig würde ich sagen, Mädchen. Allerdings hat er viel Fell dort und ich kam auch nicht so nahe heran, um das besser zu sehen.So klein wie er ist, würde ich schon sagen, er ist weiblich ;-)

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moritz
BeitragVerfasst: 26.01.2016, 00:33 
Offline
Senior-Katze

Registriert: 01.10.2011, 12:54
Beiträge: 467
Wohnort: Raum München
Naja, da bleiben nur zwei Maßnahmen: erstens ganz dringend Darmsanierung mit passender Luxuskost, die er/sie frißt, (scheint ja so, daß er/sie will, nur es klappt nicht so....) und Anschmusen und ankuscheln bis Ihr mal genau nachschauen dürft.... (die anderen werden platzen vor Eifersucht...) bei solchen Pelzwesen sieht man nahezu nix. Unser Matou beispielsweise mit seinen Plüschhosen, gerade jetzt mit Winterpelz - keine Chance......
Hallo, Frau Moritz :lol:

lG Matthias mit seinen eindeutigen Katern & Rasselbande

_________________
Bild Bild
Mikusch & Luna (+2019) - Mikusch & Matou (Jugendfotos)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Moritz
BeitragVerfasst: 26.01.2016, 09:11 
Offline
Felis silvestris lybica

Registriert: 05.08.2006, 17:28
Beiträge: 1128
Wohnort: Sankt Augustin
Wir versuchen gerade , weniger dafür öfter zu füttern. In der Hoffnun, das der für den Darm eignet.ang dann weniger wird.

Er scheint der Meinung zu sein, das ein Teller leer sein muss.

Zumindest ihm kann man alles Mögliche unterschieben. muss mal nachlesen was sie für den Darm eignet.

Als Sputnik klein war hatte er wochenlang Durchfall. Nix hat geholfen. Selbst Tierarzt war ratlos. Dann hat Tierarzt Pankreatin vorgeschlagen. Das half tatsächlich. Danach hatte er nie wieder Probleme mit dem Darm.


Mit Kuscheln hat es Moritz nicht so. Nur wenn Futter gemacht wird, dann reibt er sich an den Beinen. Und beim Fressen schnurrt er.

_________________
Lg Claudia

Mausi, Lina, Nico und Streuner Moritz
Bild BildBildBildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de


Impressum

Datenschutzerklärung