Wird geladen ...

Neues aus der Wetterau

Das Katzen-Forum ist schick und neu.
Zum Forum

Kastration oder Sterilisation?

Sowohl bei männlichen als auch bei weiblichen Katzen, mit denen nicht gezüchtet werden soll, wird normalerweise eine Kastration durchgeführt.

Diese unterscheidet sich von der Sterilisation dadurch, dass die primären Geschlechtsmerkmale (Eierstöcke, Hoden) vollständig entfernt werden. Dadurch werden weibiche Katzen nicht mehr rollig, was sehr zu begrüßen ist.

Ausführliche Informationen dazu finden sich z.B. auf der Seite ciara.de.

Bei weiblichen Katzen wird die Wunde meist mit selbst auflösenden Fäden vernäht. Für einige Tage muss verhindert werden, dass die Katze durch Lecken oder Knabbern die Wundheilung beeinflusst. Meist bekommt sie dazu eine Halskrause aufgesetzt, was viele Tiere aber sehr beeinträchtigt.

Eine neuere Alternative ist der Bauchverband nach Dr. Lauschner. Beispiel:


Image